Gehaltsvergleich: Wieviel verdienen Juristen?

Gehälter für Juristen können sowohl beim Berufseinstieg als auch im Laufe der Karriere stark variieren und sind von vielen Faktoren abhängig. Wir haben die Durchschnittgehälter in verschiedenen Tätigkeitsfeldern zusammengestellt.

Die Jura-Absolventen erwartet ein vielseitiges Berufsfeld: Tätigkeiten als Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt oder Notar in einer Kanzlei, als Unternehmensjurist oder als Jurist in der Verwaltung sind die typischen Bereiche. Jobs in Hochschulen oder Verbänden sind andere Alternativen.

Bei den Gehältern gibt es große Unterschiede innerhalb und zwischen den einzelnen Berufsfeldern. Abschlussnote, Zusatzqualifikationen und Spezialisierungen haben großen Einfluss. Branche, Berufserfahrung und regionale Gehaltsniveaus sind weitere entscheidende Faktoren.

Und was könnten Sie verdienen? Machen Sie den kostenlosen Gehaltsvergleich

Möchten Sie wissen, wie viel andere Juristen mit vergleichbaren Fähigkeiten verdienen möchten? Oder was was Arbeitgeber bereit sind  für Stellen, auf die Ihr Profil passt, zu zahlen bereit sind? Machen Sie jetzt den kostenfreien, individuellen Gehaltsvergleich mit LTO Jobmatch!

Zum kostenfreien Gehaltsvergleich für Juristen

Richterbesoldung – wie hoch ist das "Gehalt" eines Richters?

Ein Richteramt ist das Ziel vieler Juraabsolventen. Richter stehen in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis und werden nach der Besoldungsordnung R bezahlt. Sie sind in der Regel auf Lebenszeit ernannt und genießen entsprechend die Vorteile eines sicheren Jobs und einer guten Altersversorgung.

Alle Infos zur Richterbesoldung 

Besoldung in der Justiz - wie hoch ist das "Gehalt" eines Staatsanwalts?

Das öffentliche Interesse vertreten, ein ordentliches Einkommen beziehen und einen sicheren Job haben -  für eine Menge  angehender Juristen ist die Tätigkeit als Staatsanwalt eine reizvolle Karriere. Die Höhe der Bezüge richtet sich - wie bei den Richtern - nach dem Besoldungsgesetz der jeweiligen Bundeslandes oder des Bundes.

Alle Infos zur Besoldung von Staatsanwälten

Wie viel Gehalt bezieht ein Rechtsanwalt?

Der Rechtsanwalt berät und vertritt Mandanten in Verhandlungen und vor Gerichten. Die Spezialisierung auf bestimmte Rechtsgebiete hat den größten Einfluss auf die Entlohnung eines Anwalts. Das Gehalt eines angestellten Rechtsanwalts hängt außerdem ab von der Größe der Kanzlei, den Abschlussnoten im Studium, der Region, Zusatzqualifikationen oder der Berufserfahrung ab.

Alle Infos zum Gehalt von Rechtsanwälten

Gehalt Syndikus, Justitiar und Unternehmensjurist – was verdienen Juristen in Unternehmen?

Der Syndikus ist ein bei einer Rechtsanwaltskammer zugelassener Rechtsanwalt, der beispielsweise bei einem Unternehmen angestellt ist. Justitiare haben die gleiche Funktion, müssen aber keine Rechtsanwaltszulassung haben. Es gibt zahlreiche weitere Tätigkeiten für Juristen in Unternehmen, entsprechend unterschiedlich sind auch die Gehälter.

Alle Infos zum Gehalt von Juristen in Unternehmen

Besoldung im höheren Dienst – das "Gehalt" von Juristen in der Verwaltung

In der Verwaltung finden Juristen im höheren Dienst Beschäftigung. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei vielfältig – wie beispielsweise bei der Polizei, Ministerien oder Behörden von Bund, Ländern, Städten und Gemeinden. Die Besoldungsgruppen A13 bis A16 bestimmen das Gehalt für Beamte im höheren Dienst.

Alle Infos zur Besoldung von Verwaltungsjuristen