LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Redtube-Abmahnungen: Urmann + Collegen legen Mandat nieder

14.05.2014

Nach einem Bericht von Rechtsanwalt Thomas Feil hat die Rechtsanwaltsgesellschaft Urmann + Collegen in einem Verfahren vor dem AG Hannover das Mandat niedergelegt. Die Kanzlei habe erklärt, "The Archive AG" nicht mehr zu vertreten. Das Schweizer Unternehmen hatte Ende 2013 Abmahnungen wegen angeblich illegalen Streamings eines Pornofilms über die Plattform "Redtube" verschickt.

Feil vermutet in seinem Blogbeitrag auf anwalt24 ein taktisches Manöver hinter dem Rückzug von U+C. Die Kanzlei habe sich mit der Niederlegung des Mandats offenbar einem weiteren Vortrag vor Gericht entziehen wollen. Insbesondere hätten die Anwälte vor dem Amtsgericht (AG) Hannover demnächst nachweisen müssen, ob "The Archive AG" tatsächlich Inhaberin der Rechte an dem den Abmahnungen zugrunde liegendem Pornofilm ist. Auch sei nicht offengelegt worden, wie die IP-Adressen der Abgemahnten ermittelt worden waren.

In dem Verfahren sei es um eine Klage gegen "The Archive AG" gegangen. Per negativer Feststellungsklage habe die Mandantin von Rechtsanwalt Feil gerichtlich feststellen lassen wollen, dass eine von dem Unternehmen ausgesprochene Redtube-Abmahnung zu Unrecht erfolgte.

Die Rechtsanwaltsgesellschaft hatte Ende 2013 Abmahnungen an Nutzer der Internetplattform Redtube verschickt. Angeblich hätten die betroffenen durch das Streamen eines Pornofilms Rechte ihrer Mandantin, der "The Archive AG", verletzt.

Der Fall hatte auch deshalb für Aufsehen gesorgt, weil die Kanzlei das LG Köln dazu gebracht hatte, die Ermittlung von Adressen der Redtube-Nutzer anhand von IP-Adressen zu gestatten. Inzwischen hat das Landgericht seine Ansicht zur Herausgabe der Nutzerdaten revidiert, zudem ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg gegen die Kanzlei.

mbr/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Redtube-Abmahnungen: Urmann + Collegen legen Mandat nieder . In: Legal Tribune Online, 14.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11972/ (abgerufen am: 21.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag