Wechsel innerhalb Münchens: Wagen­sonner holt Finan­zie­rungs­rechtler von Hogan Lovells

11.08.2023

Neuzugang für Wagensonner: Jan Fürbaß wechselt von Hogan Lovells und stößt zum Transaktionsteam der Münchner Immobilienrechts-Boutique.

Jan FürbaßDr. Jan Fürbaß verlässt Hogan Lovells nach rund fünf Jahren und schließt sich der Kanzlei Wagensonner an.

Fürbaß war im Juni 2018 bei Hogan Lovells eingestiegen und gehört dort zur Praxisgruppe Finance, Business Restructuring and Insolvency. Im Januar 2022 wurde er zum Senior Associate befördert. 

Bei Wagensonner geht es für den 34-jährigen ab dem 1. September dieses Jahres als Salary Partner weiter. Fürbaß berät rund um Finanzierungen, finanzielle Restrukturierungen und Immobilientransaktionen über alle Assetklassen hinweg.

Dem Team von Wagensonner gehören derzeit rund 35 Anwältinnen und Anwälte an. Die Boutique-Kanzlei, die zu allen Facetten des Immobilien- und Baurechts berät, hat Büros in München und Berlin. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Wechsel innerhalb Münchens: Wagensonner holt Finanzierungsrechtler von Hogan Lovells . In: Legal Tribune Online, 11.08.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52467/ (abgerufen am: 21.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen