LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Mayer Brown / SSP-Law: Chinesischer Pharmakonzern steigt bei Miacom ein

03.07.2014

Das chinesische Pharmaunternehmen Fosun Pharma beteiligt sich mit 37 Prozent an der Düsseldorfer Miacom GmbH. Mayer Brown berät Fosun Pharma bei dem Deal, Miacom setzt auf SSP-Law.

Carsten Flaßhoff

SSP-Law kam über eine Empfehlung ins Mandat. Der federführende Partner Stephan Schuran begleitet seit über zehn Jahren regelmäßig M&A-Transaktion in der deutschen Biotech-Szene.

Mayer Brown hat mit einem Team um Carsten Flaßhoff die Fosun Pharma beim Beteiligungserwerb sowie bei der Unterzeichnung eines damit zusammenhängenden Kooperationsvertrages beraten.

Fosun Pharma ist ein führendes chinesisches Pharmaunternehmen mit Sitz in Schanghai. Es entwickelt, produziert und vertreibt Pharmazeutika, Gesundheitsdienstleistungen, Diagnosegeräte und Medizinprodukte.

Miacom wurde 2006 gegründet ist auf die Durchführung von medizinischen Tests zum Nachweis von pathogenen Erregern von Erkrankungen wie etwas Sepsis und Lungenentzündungen spezialisiert.

Beteiligte Personen

SSP-Law für Miacom GmbH

Stephan Schuran, Federführung, Corporate, Düsseldorf

Karsten Heidkamp, Corporate/Tax, Düsseldorf

Florian Leenen, Corporate, Düsseldorf

 

Mayer Brown für Fosun Pharma

Carsten Flaßhoff, Federführung, Corporate, Partner, Düsseldorf

Dr. Marco Wilhelm, Federführung, Corporate, Partner, Frankfurt

Betty F.K. Tam, Corporate, Partnerin, Shanghai

Dr. Marius Boewe, Öffentliches Recht, Partner, Düsseldorf

Gavin W.H. Guo, Corporate, Associate, Shanghai

Konstantin von Werder, IP, Associate, Frankfurt

Roman Wille, Corporate, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Mayer Brown, SSP-Law

Zitiervorschlag

Mayer Brown / SSP-Law: Chinesischer Pharmakonzern steigt bei Miacom ein . In: Legal Tribune Online, 03.07.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12438/ (abgerufen am: 11.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag