Winheller: Kir­chen­status für Schule des isla­mi­schen Sufismus

26.04.2022

Der Religionsgemeinschaft Maktab Tarighat Oveyssi Shahmaghsoudi - Schule des islamischen Sufismus wurde der Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts verliehen. Winheller hat rechtlich beraten.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat Maktab Tarighat Oveyssi Shahmaghsoudi (MTO) - Schule des Islamischen Sufismus als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt. Die Religionsgemeinschaft hat damit Kirchenstatus erlangt.

Mit der Anerkennung gehen umfassende Rechte und Privilegien einher, darunter unter anderem Mitspracherechte in politischen Gremien, die Dienstherrenfähigkeit oder die öffentlich-rechtliche Organisationsgewalt.

MTO ist eine Religionsgemeinschaft, die weltweit mehr als eine Million Mitglieder zählt. Mit der Botschaft der Selbsterkenntnis als Grundlage für ein Leben in Frieden und Freiheit vermittelt die MTO in Deutschland seit über 35 Jahren die Lehren des Sufismus. Die Gemeinschaft verfügt über Gemeindezentren in Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Hannover, Stuttgart und Hamburg.

Johannes FeinBei dem Verfahren von der Prüfung des Vorhabens bis hin zur erfolgreichen Anerkennung ließ sich MTO von der Kanzlei Winheller zu rechtlichen Aspekten beraten. Winheller unterstützt Religionsgemeinschaften bundesweit zur Erlangung der Rechte einer Körperschaft des öffentlichen Rechts und zu allen mit dem Körperschaftsstatus zusammenhängenden Rechtsfragen.

Benjamin KirschbaumMaktab Tarighat Oveyssi Shahmaghsoudi wurde von dem Duo Johannes Fein und Benjamin Kirschbaum beraten.

Der 2022 zum Partner ernannte Fein leitet das Team Non-Profit-Organisations bei Winheller.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Winheller für Maktab Tarighat Oveyssi Shahmaghsoudi:

Johannes Fein, Partner, Frankfurt

Benjamin Kirschbaum, Associate, Berlin

Zitiervorschlag

Winheller: Kirchenstatus für Schule des islamischen Sufismus . In: Legal Tribune Online, 26.04.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48253/ (abgerufen am: 16.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen