Ehemaliger Rödl-Partner übernimmt Leitung: GvW eröffnet Büro in Ho Chi Minh Stadt

27.11.2023

Zum Jahresanfang 2024 stärkt GvW Graf von Westphalen die Präsenz in Asien. Die Kanzlei kündigt die Eröffnung einer Niederlassung in Vietnam an. Ein Neuzugang wird den Standort leiten.

GvW Graf von Westphalen ist abseits des deutschen Marktes derzeit in Brüssel, Istanbul und Shanghai mit Büros vertreten. Im Januar kommt mit Ho Chi Minh Stadt ein weiterer internationaler Standort dazu. 

Die beiden Managing Partner Christof Kleinmann und Dr. Robert Theissen verweisen auf das steigende Interesse von Unternehmen, ihre Handels- und Lieferketten zu diversifizieren. Vietnam sei aufgrund der Lage und den investitionsfreundlichen Bedingungen als weiteres Standbein neben China prädestiniert. 

Die Leitung des neuen Büros, in dem GvW neben der Rechtsberatung auch steuerliche Beratung und Buchhaltungsdienstleistungen anbieten wird, übernimmt Stefan Ewers. 

Stefan EwersEwers hatte sich der Wirtschaftskanzlei im Oktober dieses Jahres als Equity-Partner angeschlossen.

Zuvor war der Rechtsanwalt mehr als zehn Jahre lang für Rödl & Partner, unter anderem als Head of Office in Jakarta und auch in Ho Chi Minh Stadt tätig. Er berät Unternehmen mit einem Schwerpunkt im Investitionsrecht. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Ehemaliger Rödl-Partner übernimmt Leitung: GvW eröffnet Büro in Ho Chi Minh Stadt . In: Legal Tribune Online, 27.11.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53268/ (abgerufen am: 28.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen