Eisenführ Speiser: Dop­pelte Ver­stär­kung für Pat­ent­st­reit­praxis

27.07.2023

Zwei Neuzugänge für die Patentstreitpraxis von Eisenführ Speiser: Philipp Rastemborski und Florian Henke steigen als Partner ein. Beide kommen von Meissner Bolte.

Rechtsanwalt Philipp Rastemborski, LL.M. steigt zum 1. August bei Eisenführ Speiser ein, Patentanwalt Dr. Florian Henke zu einem späteren Zeitpunkt. Die beiden neuen Partner wechseln von Meissner Bolte und werden am Münchner Standort von Eisenführ Speiser tätig sein.

Rastemborski ist auf nationale und grenzüberschreitende Patentverletzungsverfahren und parallele Rechtsbestandsverfahren spezialisiert. Er vertritt Mandanten bei Verletzungs- und Nichtigkeitsverfahren und setzt standardessentielle Patente durch und bearbeitet die damit einhergehenden kartellrechtlichen Fragestellungen. Daneben berät er im Gebrauchsmuster- und Designrecht sowie zum wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutz. Rastemborski war in große internationale Streitkomplexe um die Durchsetzung standardessentieller Patente im Mobilfunk- und Automobilbereich sowie in patentrechtliche Auseinandersitzungen im Bereich Druckertoner, E-Ziga-retten und hybride Bremssysteme involviert.

Philipp RastemborskiFlorian Henke

Dr.-Ing. Florian Henke ist auf das Patent-, Gebrauchsmuster- und Designrecht, insbesondere die Beratung von mittelständischen und großen Unternehmen zur strategischen Platzierung von Schutzrechten, einschließend der Ausarbeitung von Patent- und Designanmeldungen und deren Vertretung bis zur Erteilung, spezialisiert. Besondere Erfahrung hat Henke in der Durchsetzung von Patenten gegen Verletzer und in parallelen Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren. Er hat beispielsweise das Handelsunternehmen Netto Marken-Discount in einem Patentstreitverfahren betreffend das Deutsche Pfandsystem vertreten. Henke ist mit einem Hintergrund als Maschinenbauingenieur in verschiedenen Technologien, unter anderem Verfahrenstechnik, Thermodynamik, Werkstoffe, Fertigungstechnik, Medizintechnik, Robotik sowie Bildverarbeitung und computerimplementierte Erfindungen, tätig.

Rastemborski war über sechs Jahre bei Meissner Bolte tätig, seit Januar 2021 als Partner. Henke arbeitet seit April 2013 bei Meissner Bolte, seit Januar 2022 als Partner. Die Kanzlei hatte sich kürzlich mit dem Rechtsanwalt und Patent Litigator Alexander Son verstärkt.

fkr/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Eisenführ Speiser: Doppelte Verstärkung für Patentstreitpraxis . In: Legal Tribune Online, 27.07.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52353/ (abgerufen am: 16.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen