ClickCeaseOppenhoff als Arbeitgeber - Karriere, Gehalt, Berufseinstieg

Karriere bei Oppenhoff

Lassen Sie uns herausfinden, ob wir zueinander passen: Erfahren Sie, wie wir unsere Anwält*innen, Referendar*innen, Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Praktikant*innen bei ihrer Arbeit sowie fachlichen Ausbildung unterstützen und welche Benefits wir zu bieten haben. Oder schauen Sie direkt in unsere aktuellen Stellenangebote.

3

national

world

Unsere Standorte

Frankfurt
Hamburg
Köln

Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Außenhandel
  • Bank- und Kapitalmarktrecht, Finanzierungen
  • Beihilfenrecht
  • Compliance
  • Gesellschaftsrecht/Konzernreorganisation
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Immobilienwirtschaftsrecht
  • Insolvenzrecht & Restrukturierung
  • IT-Recht & Datenschutz
  • Kartellrecht & Fusionskontrolle
  • Mergers & Acquisitions
  • Nachfolge, Vermögen, Stiftungen
  • Notariat
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Private Equity
  • Produktsicherheit und –haftung
  • Konfliktlösung – Prozessführung – Schiedsgerichtsverfahren
  • Steuerrecht
  • Versicherungsunternehmensrecht
  • Vertriebssysteme

Zahl der Anwält*innen

gesamt: 103
 

  • Partner*innen: 48
  • Junior Partner*innen: 18
  • Associates: 26
  • Business Lawyer: 4
  • Of Councel: 7

Frauenanteil

26,2 %

Erfahren Sie mehr über uns auf:

Aktuelle Jobs

    Karriere bei Oppenhoff

    Das sollten Sie mitbringen

    • überdurchschnittliche Examina
    • Teamfähigkeit, Offenheit und Engagement
    • möglichst im Ausland erworbene Englischkenntnisse
    • Interesse an aktuellen wirtschaftlichen Themen und Entwicklungen
    • Fähigkeit, unternehmerisch zu denken


    Unsere Mandant*innen schätzen es sehr, durch erfahrene Partner*innen und Anwält*innen beraten zu werden. Anwält*innen, die persönlich und fachlich überzeugen, stehen daher alle Türen offen.

    Gehalt

    Gehaltsstruktur Partner: Lockstep Verfahren

    Associates 1. Jahr: 120.000 EUR
    Associates 2. Jahr: 125.000 EUR
    Associates 3. Jahr: 130.000 EUR

    Referendar*innen: 800 bis 900 EUR pro Wochenarbeitstag

    Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen: 800 bis 900 EUR pro Wochenarbeitstag

    Praktikant*innen: 500 EUR für 6 Wochen Praktikum im Rahmen der Sommeruni

    Arbeitszeitmodelle

    In unserer Sozietät sind folgende Arbeitszeitmodelle möglich:

    • Home Office
    • flexible Teilzeitmodelle
    • Elternzeit
    • Jobsharing

    Einstiegsmöglichkeiten

    Viele Wege führen zu Oppenhoff: Sie haben die Möglichkeit, bei uns als Praktikant*in in unserer jährlichen Sommeruni ihre Beschäftigung zu beginnen, sowie als wissenschaftliche/r Mitarbeiter*in, Referendar*in und als Anwält*in. 
    Der Großteil unserer Kolleg*innen war bereits im Vorfeld in einer Beschäftigung bei uns im Hause tätig. Unsere Übernahmequote entsprach in den vergangenen zwei Jahren rund 60 %.

    Neueinstellungen pro Jahr

    Insgesamt:55
    Associates:15
    Referendar*innen15
    Wiss. Mitarbeiter*innen:10
    Praktikant*innen:15

    Zusatzleistungen

    • Budget für Fortbildungsmaßnahmen
    • Legal English-Kurs
    • Unterstützung bei der Promotion
    • Unterstützung bei der Ausbildung zur/m Fachanwält*in / Steuerberater*in
    • Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen
    • Open-door-policy
    • hauseigene Bibliothek
    • regelmäßige Social Events
    • Übernahme des Beitrags an die Rechtsanwaltskammer und einer zusätzlichen Mitgliedschaft
    • Fitnessraum (Köln)
    • Angebot für Massagetermine im Haus (Köln)
    • Reinigungsabgabe (Köln, Frankfurt am Main)

    Weg zur Partnerschaft

    Bei einer Festanstellung als Rechtsanwält*in erfolgt nach drei Jahren die Möglichkeit zur/m Junior-Partner*in ernannt zu werden und nach weiteren drei Jahren zur/m Partner*in ernannt zu werden.

    Benefits für Juristen

    loading...

    Jobs für Berufseinsteiger

      Referendariat & Wiss. Mitarbeit bei Oppenhoff

      Talentschmiede

      Mit unserem Programm Talentschmiede bereiten wir unsere Referendar*innen umfassend auf das Zweite Staatsexamen vor. In fünf Modulen vermitteln wir praxisnah klausurrelevantes Wissen zur Lösung von Kautelarklausuren und zum Aufbau sowie zur Gestaltung von Schriftsätzen.
      Erfahrene Repetitoren von „ExamensPlus“ machen unsere Referendar*innen in drei Intensivseminaren zum Straf-, Verwaltungs- und Zivilprozessrecht fit. Gegen Lampenfieber vor der mündlichen Prüfung helfen wir auf Wunsch mit Aktenvortragstrainings unter Prüfungsbedingungen. Die erlernte Theorie können sie mit Klausuren von Kaiserseminare auf die Probe stellen.
      Damit unsere Referendar*innen auch am Prüfungstag optimal vorbereitet sind, stellen wir Examenskoffer mit prüfungsrelevanten Gesetzestexten und Kommentaren zur Ausleihe bereit.

      Mandantenkontakt

      Referendar*innen und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen bieten wir die Chance, erste Erfahrungen im Umgang mit Mandant*innen zu sammeln. Dabei werden sie von Anfang an in konkrete Mandate mit eingebunden. Während ihrer Tätigkeit bei uns sind sie – neben der/m zuständigen Partner*in – einer/m Mentor*in zugeteilt. Diese/r bespricht beispielsweise Arbeitsergebnisse und ist Ansprechpartner*in für Fragen.

      Das sollten Sie mitbringen

      • hervorragende Studienleistungen
      • Teamfähigkeit, Engagement und Offenheit
      • gute Englischkenntnisse


      Weitere Voraussetzungen entnehmen Sie den jeweiligen Stellenausschreibungen.

      Arbeitszeit im Referendariat

      In der Regel sind unsere Referendar*innen an 2-4 Tagen pro Woche bei uns im Hause. Individuelle Arbeitszeiten in Hinblick auf die Examensvorbereitung können nach Absprache erfolgen.

      Stationen

      • Anwaltstation
      • Wahlstation
      • Referendariatsbegleitende Tätigkeit

      Auslandsmöglichkeiten

      Wir arbeiten mit führenden Sozietäten in den wichtigen Jurisdiktionen weltweit zusammen. Nach individueller Absprache besteht für Referendar*innen die Möglichkeit, dort oder bei Mandant*innen In- und Auslandstationen zu absolvieren.

      Übernahmewahrscheinlichkeit


      sehr gering
      sehr hoch

      Referendarstammtisch

      Für wen? Referendar*innen, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Praktikant*innen aller Standorte.

      Wo? In unterschiedlichen Lokalitäten in Köln und Frankfurt am Main.

      Weil uns dieser Kontakt wichtig ist, werden darüber hinaus ehemalige Kolleg*innen eingeladen. Ebenso sind Associates gern gesehende Gäste, denen bei einem frisch gezapften Kölsch bzw. einem kühlen Äppelwoi auch außerhalb der Kanzlei gerne Fragen gestellt werden können.

      Benefits für Referendare

      loading...

      Referendariats- & Wiss. Mitarbeitsstellen

        Praktikum bei Oppenhoff

        Sommeruni

        Unternehmenskauf, Produkthaftungsklagen, Sozialplanverhandlungen oder rechtliche Aspekte des Cloud Computings - sechs Wochen lang sind Sie Teil unseres Teams und unterstützen bei der Beratung in spannenden Mandaten. Dabei arbeiten unsere Praktikant*innen für jeweils drei Wochen in zwei verschiedenen Fachbereichen. Zudem erwartet Sie ein vielfältiges und anspruchsvolles Ausbildungsprogramm mit rechtlichen Tutorials und „Soft Skill“-Kursen, zum Beispiel Legal English oder Verhandlungsmanagement.

        Weitere Informationen zu unserem preisgekrönten Praktikanten-Programm SommerUni finden Sie hier.

        Bilder zum Praktikum

        Benefits für Praktikanten

        loading...

        Praktikumsstellen

          Karrierechancen

          Weiterbildung

          • umfassende Fortbildungsmaßnahmen in Form von Tutorials zu relevanten Rechts- und Branchenthemen, u. a. Bilanzanalyse sowie zu Steuern und Geschäftsentwicklung
          • Vermittlung betriebswirtschaftlicher Grundkenntnisse
          • direkter Kontakt zu Mandant*innen
          • persönliche Betreuung
          • Heranführung an alle Karrierestufen
          • Tutorials zu Rechts- und Branchenthemen und Legal-English-Seminare für Associates


          Secondments bei internationalen Kanzleien und Unternehmen sind möglich, gehören aber nicht standardmäßig zur Ausbildung. Associates und Junior Partner*innen steht die Möglichkeit eines jährlichen Retreats mit Workshops offen, bei dem sie nicht nur fachlichen Input sondern auch Feedback zu ihrer Arbeit bekommen. 

          Förderung

          • Unterstützung bei der Promotion
          • Unterstützung bei der Ausbildung zur/m Fachanwält*in / Steuerberater*in
          • Möglichkeit zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen

          Quote Partner*innen : Associates

          1,8 : 1

          Aktuelle Jobs

            Soziales

            Unsere Tätigkeit ist spannend – Tag für Tag. Wir üben sie mit Begeisterung und Leidenschaft aus. Im Team für unsere Mandant*innen Erfolge zu erzielen, bereitet uns viel Freude. Zum langfristigen Spaß an der Arbeit gehört für uns aber auch ein gesundes Verhältnis zwischen Beruf und Freizeit.

            Corporate Social Responsibility

            Wir beteiligen uns jedes Jahr am Kölner Freiwilligentag der Kölner Freiwilligen Agentur e. V. und haben in diesem Rahmen schon das Gartenhaus einer Kindertagesstätte renoviert oder Senior*innen zu einem Besuch im Kölner Zoo begleitet. Darüber hinaus betreuen wir mehrere soziale Projekte auf pro bono Basis, etwa eine Datei für Knochenmarkspender, einen Verein zur Betreuung von Kindern aus benachteiligten Familien oder ein Theater. Fast alle unserer Partner*innen engagieren sich darüber hinaus privat in diversen sozialen Vereinigungen.

            Netzwerk

            • Associate Lunches
            • regelmäßiger Freitagsausklang „Schoppenhoff“
            • Referendarstammtisch
            • O&P-Alumni

            Gesellschaftliche Verantwortung und Vielfalt

            Für unsere Anwält*innen und Kolleg*innen ist es selbstverständlich, sich zu engagieren: sozial und kulturell, privat oder im Rahmen der Kanzlei. Seit vielen Jahren unterstützen wir wohltätige Organisationen in ihrer Arbeit; wir sind Mitglied im ProBono Deutschland e.V.
            Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt bekennen wir uns zu Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur.

            Work-Life-Balance

            Unsere Sozietät unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Gemeinsam finden wir mit unseren Kolleg*innen entsprechende Lösungen, wie zum Beispiel Teilzeit-Modelle.

            Falls Ihr Kind bzw. Ihre Kinder nicht betreut werden können, haben Sie die Möglichkeit, in unserem Eltern-Kind-Zimmer zu arbeiten. Neben dem Arbeitsbereich ist das Zimmer ausgestattet mit einem Bettchen, das zum Laufstall umfunktioniert werden kann, einer Wickelkommode, einem Regal zur Aufbewahrung von Spielsachen und einem kleinen Tisch nebst Stühlen.

            Aktuelle Jobs

              Gesundheit

              Fit am Rheinufer, fit im Homeoffice

              Das hauseigene Fitnessstudio am Kölner Standort steht jeder/m Kolleg*in nach sachkundiger Einführung offen. Ob Bauch, Beine, Po – Hier findet sich für jede Problemzone das passende Fitnessgerät.

              Während des Corona-Lockdown haben wir unseren Kolleg*innen in Zusammenarbeit mit Unternehmen in Bewegung und der Barmer digitale Gesundheitsangebote (z. B: Life Kinetics und Tipps zu gesunden Snacks) zusammengestellt, die bequem im von Zuhause aus umgesetzt werden können.


              Apfel, Banane & Co.

              Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt täglich 250 g Obst. Wir möchten unsere Kolleg*innen dabei unterstützen, sich ausgewogen zu ernähren. Der Obstkorb erfreut sich bei Oppenhoff großer Beliebtheit und sorgt dafür, dass der Insulinspiegel unserer Kolleg*innen auf Trab gehalten wird.


              Gemeinsam Ziele erreichen

              Gesundheit und Spaß schließen sich nicht aus. Das beweisen jedes Jahr der B2Run in Köln und der J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main. Die Firmenläufe sind seit Langem eine feste Größe bei Oppenhoff. Gemeinsam stellen wir uns auf etwas mehr als 5 km dem inneren Schweinehund.


              Oppenhoff bewegt sich

              Während der Pandemie war an Großveranstaltungen nicht zu denken. Mit „Oppenhoff bewegt sich“ haben wir eine gute Alternative gefunden, bei der die körperliche Ertüchtigung allein und im Team nicht zu kurz kommt. Ob Radfahren, Joggen, Walken, Wandern, Rudern, Rollschuhfahren etc. – jede Stunde Bewegung zählt! Und als wäre die Gesundheit nicht Motivation genug, spendet Oppenhoff für jede Stunde Bewegung Geld für einen guten Zweck. In 2022 wurden mit dem Erlös Bäume in Frankfurt am Main, Hamburg und Köln gepflanzt. 


              Entspannt im Büro

              Verspannungen erschweren den Arbeitsalltag im Büro. Um ihnen entgegenzuwirken, werden im Kölner Büro regelmäßig Massagetermine gegen ein angemessenes Entgelt angeboten.


              Gutes für Körper und Geist

              Beim Online-Yoga kann man den Arbeitsalltag hinter sich lassen und in 75 Minuten mehr Wohlbefinden erlangen. Eine erfahrene Yoga-Lehrerin begleitet die Teilnehmer*innen durch den Kurs und unterstützt gerne bei Fragen.

              Awards

              kanzleimonitor award: In 2021 sind wir im Gesamtranking vom 7. auf einen sehr guten 4. Platz geklettert.