Schleswig-Holsteinisches OLG zu Mobilfunkverträgen: 10 Euro-Pauschale für Rücklastschrift zu hoch

28.03.2013

Ein Mobilfunkanbieter darf in seinen AGB keine Schadenspauschale von zehn Euro für Rücklastschriften verlangen. Das entschied das Schleswig-Holsteinische OLG in einem am Donnerstag veröffentlichten Urteil.

 

Nach Auffassung des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts (OLG) übersteigen zehn Euro den normalerweise zu erwartenden Schaden (Urt. v. 26.03.2013, Az. 2 U 7/12). Der Mobilfunkanbieter müsse schlüssig darlegen, dass die Höhe der Pauschale dem branchentypischen Schaden entspreche, der bei einer Rücklastschrift entstehe. Dies habe der Beklagte nicht getan. Zehn Euro seien im Vergleich mit anderen Anbietern ungewöhnlich hoch.

Die vom Beklagten geltend gemachten Personal- und Softwarekosten seien gemäß dem vertraglichen Schadensersatzrecht nicht erstattungsfähig. Der Beklagte habe damit vorsätzlich zu Lasten vieler Kunden Gewinn erzielt.

Geklagt hatte der Deutsche Verbraucherschutzverein.

dpa/age/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Schleswig-Holsteinisches OLG zu Mobilfunkverträgen: 10 Euro-Pauschale für Rücklastschrift zu hoch. In: Legal Tribune Online, 28.03.2013, http://www.lto.de/persistent/a_id/8431/ (abgerufen am: 23.05.2017)

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­walt (m/w) für den Tä­tig­keits­be­reich IT-Recht und Di­gi­ta­le Me­di­en

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich IT-Recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w) für In­sol­venz-, Sa­nie­rungs- und Wirt­schafts­recht

BGP BLERSCH GOETSCH PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT mbB, Wies­ba­den

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Real Es­ta­te, ins­be­son­de­re Bau­ver­trags­recht und Pro­zess­füh­rung

GSK Stockmann, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Da­ten­schutz­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Mün­chen

Voll­ju­rist (m/w) in Teil­zeit (25-30h)

Global Savings Group, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ge­werb­li­cher Recht­schutz ein­sch­ließ­lich Pa­tent- und Mar­ken­recht

Simmons & Simmons, Mün­chen

Rechts­an­wäl­te (m/w) als Part­ner für die Be­rei­che Ge­sell­schafts­recht, Steu­er­recht, Er­b­recht und Fa­mi­li­en­recht

Rose & Partner LLP., Mün­chen

Voll­ju­ris­ten (w/m) für die Ab­tei­lung Recht – Schwer­punkt Ver­triebs-, Ar­beits- und Ver­si­che­rungs­recht

Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fell­bach

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht
Hoch­schul­ab­sol­vent (m/w) Steu­er­be­ra­tung In­di­rect Tax
Hoch­schul­ab­sol­vent (m/w) Steu­er­be­ra­tung Tax Real Es­ta­te
Steu­er­be­ra­ter (w/m) Na­tio­na­les Steu­er­recht
Steu­er­be­ra­ter/in
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te/n bzw. Rechts­fach­wirt/in und/oder ei­ne/n An­walt­sas­sis­ten­tin/en (mit kau
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w)