WallnerWeiß: Neu­zu­gang von Pluta

09.01.2023

Die Sanierungs- und Insolvenzkanzlei WallnerWeiß verstärkt sich mit Thorsten Petersen. Der Rechtsanwalt wechselt von Pluta und steigt als Geschäftsführender Partner ein.

Thorsten PetersenZum 1. Januar 2023 hat sich der Sanierungsexperte Thorsten Petersen der Kanzlei WallnerWeiß angeschlossen.

Als Geschäftsführender Partner wird er an den Kanzleistandorten Hamburg und Berlin in den Bereichen Insolvenzverwaltung, Eigenverwaltung und Sanierungsberatung tätig sein. 

Vor seiner Zeit bei Pluta war Petersen in Berlin bei Kübler und in Hamburg für Johlke, Niethammer & Partner sowie bei Reimer aktiv. Der Neuzugang blickt auf mehr als 500 von ihm betreute Insolvenzverfahren und Eigenverwaltungen zurück, darunter auch die coronabedingte Insolvenz der Eisengießerei Torgelow.  

WallnerWeiß hatte den Hamburger Standort im Jahr 2020 eröffnet. Nach dem Auftakt im Norden, unter anderem mit der Umsetzung einer Fortführungslösung für das Unternehmen Deutsche Lichtmiete, ist nach dem Zugang des gebürtigen Hamburgers Petersen die Eröffnung weiterer Niederlassungen im norddeutschen Raum geplant. Aktuell ist die Kanzlei deutschlandweit an 20 Standorten vertreten. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

WallnerWeiß: Neuzugang von Pluta . In: Legal Tribune Online, 09.01.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50685/ (abgerufen am: 27.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen