PwC Legal: In fünf Jahren unter die globalen Top-20-Kanzleien

18.03.2014

PwC Legal, der Rechtsberatungsarm von PricewaterhouseCoopers, wird in den nächsten fünf Jahren zu den 20 Top-Kanzleien der Welt zählen – zumindest wenn die Pläne des weltweiten Leiters der PwC Legal, Leon Flavell, aufgehen.

Gegenüber dem britischen Magazin The Lawyer sagte Leon Flavell, PwC Legal strebe einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar an. Das wäre mehr als doppelt so viel wie 2013. "Unser Ziel ist es, hinsichtlich Quantität und Qualität einer der führenden Anbieter von rechtlichen Beratungsleistungen zu werden, und zwar in lokalen Märkten wie auch weltweit", sagte Flavell.

PwC Legal hat zuletzt vor allem in Europa expandiert. Zu den drei umsatzstärksten Ländern zählen Spanien, Großbritannien und Deutschland. Hierzulande hat die Kanzlei in den letzten Monaten massiv in den personellen Ausbau investiert. Zuletzt kam ein Arbeitsrechtsteam von Buse Heberer Fromm. Laut Flavell stehen künftig auch die Märkte Asien und Afrika im Fokus der Expansion. In Kanada hat PwC Legal im März die Bomza Law Group übernommen.

PwC bietet derzeit in 83 Ländern mit rund 2.400 Anwälten Rechtsberatung an, teils als eigene Anwaltskanzlei unter PwC Legal, teils über ihre Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Sparten.

Beteiligte Personen

PwC Legal

Leon Flavell, Leiter Global Legal Services

Beteiligte Kanzleien

Quelle: The Lawyer, LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

PwC Legal: In fünf Jahren unter die globalen Top-20-Kanzleien . In: Legal Tribune Online, 18.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11365/ (abgerufen am: 29.06.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag