Noerr: Fett und Ritvay als Spre­cher wie­der­ge­wählt

05.05.2021

Torsten Fett und Alexander Ritvay bleiben für weitere drei Jahre an der Spitze von Noerr. Die Partnerinnen und Partner bestätigten beide turnusgemäß in ihren Ämtern als Sprecher der Kanzlei.

Seit 2019 stehen Dr. Torsten Fett und Dr. Alexander Ritvay der Kanzlei gemeinsam vor; Alexander Ritvay bekleidet das Sprecheramt bereits seit 2013. Seit 2013 ist der Umsatz in Deutschland um rund 54 Prozent gestiegen, 2020 um 9,3 Prozent auf 253 Millionen Euro.

"Noerr investiert stark in eigene Talente und verstärkt sich in strategischen Wachstumsbereichen gezielt mit Top-Laterals", teilte die Kanzlei mit. Seit 2020 schlossen sich vier renommierte Corporate-Partner einer US-Kanzlei Noerr an.

Torsten Fett ist Co-Leiter der Praxisgruppe Compliance & Internal Investigations; er berät Vorstände und Aufsichtsräte im Gesellschafts-, Kapitalmarkt- und Finanzmarktaufsichtsrecht. Banken, Finanzdienstleister und Unternehmen begleitet Torsten Fett regelmäßig bei internen Ermittlungen sowie präventiv bei der Implementierung und Fortentwicklung von Compliance-Management-Systemen. Torsten Fett arbeitet seit 2001 bei Noerr und wurde 2008 in die Partnerschaft berufen.

Alexander Ritvay trat der Kanzlei 1995 bei und wurde 2000 Partner. Von 2000 bis 2003 war er freigestellt; in dieser Zeit war er als Mitglied der Geschäftsführung der KirchGruppe u. a. für die Formel 1 und die Fusion von ProSieben und SAT.1 verantwortlich. Er berät komplexe Transaktionen sowie grenzüberschreitende Projekte und wird von Branchenmedien zu den führenden M&A-Beratern in Europa gezählt.

Die neue Amtsperiode von Torsten Fett und Alexander Ritvay beginnt am 1. Januar 2022.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Noerr: Fett und Ritvay als Sprecher wiedergewählt . In: Legal Tribune Online, 05.05.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44889/ (abgerufen am: 17.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag