LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Latham & Watkins / Clifford Chance / Wachtell: Sie­mens Healt­hineers plant Mil­li­ar­den­deal

05.08.2020

Das Medizintechnikunternehmen Siemens Healthineers will Varian übernehmen, eine Firma, die in der Krebsversorgung tätig ist. Der Deal hat ein Volumen von 13,9 Milliarden Euro. Rechtsberater sind Latham & Watkins, Clifford Chance und die US-Kanzlei Wachtell.

Siemens Healthineers will laut einer Vereinbarung alle Aktien von Varian erwerben, was einem Kaufpreis von rund 16,4 Milliarden US-Dollar bzw. 13,9 Milliarden Euro entspricht. Das Board of Directors von Varian hat dem Abschluss der Vereinbarung einstimmig zugestimmt und empfiehlt den Aktionären, ebenfalls zuzustimmen.

Den Erwerb von Varian will Siemens Healthineers durch eine Kombination von Fremd- und Eigenkapital finanzieren. Siemens Finance, eine Tochter der die Siemens Healthineers beherrschenden Siemens AG - und damit eine nahestehende Person im Sinne von § 111a Abs. 1 Satz 2 AktG -, wird dem Unternehmen dazu übergangsweise eine Brückenfazilität von 15,2 Milliarden Euro zur Verfügung stellen. Maximal die Hälfte dieses Betrags will Siemens Healthineers durch eine Emission von Eigenkapital ersetzen.

Varian mit Sitz im kalifornischen Palo Alto ist im Bereich der Krebsversorgung tätig, vor allem in der Strahlentherapie. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 10.000 Menschen an 34 Standorten weltweit und setzte im vergangenen Geschäftsjahr umgerechnet 2,7 Milliarden Euro um.

Siemens Healthineers ist auf Medizintechnik spezialisiert und erzielte im Geschäftsjahr 2019 mit 52.000 Beschäftigten weltweit einen Umsatz von 14,5 Milliarden Euro.

Ein amerikanisch-deutsches Team von Latham & Watkins begleitet Siemens Healthineers bei der Transaktion als externer Rechtsberater gemeinsam mit einem großen Inhouse-Team des Unternehmens. Clifford Chance begleitet den Siemens-Konzern bei dem Brückenkredit, den Siemens Finance für die Übernahme bereitstellen wird. Rechtsberater von Varian ist die US-Kanzlei Wachtell Lipton Rosen & Katz.

Vorbehaltlich der Zustimmung der Varian-Aktionäre, der Erteilung behördlicher Genehmigungen und des Eintritts anderer üblicher Vollzugsbedingungen soll der Milliardendeal in der ersten Hälfte des Kalenderjahres 2021 abgeschlossen werden.

ah/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Personen

Siemens Healthineers Inhouse (laut Marktinformationen):

Dagmar Mundani, General Counsel, Head of Legal & Compliance

Christian Bindl, Chief Counsel, Head of Corporate Legal

Dr. Jürgen Mahr, Chief Counsel, Head of Stock Corporation & Capital Market

Dr. Holger Hohmann, Corporate Legal

Dr. Sebastian Cohnen, Corporate Legal

Christoph Scholz, Corporate Legal

Daphne Fernandez-Corugedo, Corporate Legal

Dr. Angelika Schwetzler, Corporate Legal

Dr. Benedikt Knothe, Chief Compliance Officer, Head of Compliance

Dr. Andreas Büttner, Compliance

Dr. Katja Stadelmann, Group Data Privacy Officer

Joseph McClure, Data Privacy

Stanley Gorak, Export Control &Customs

Phil Paseltiner, Head of Legal & Compliance North America

 

Latham & Watkins für Siemens Healthineers (deutsches Team):

Charles Ruck, Federführung, Partner, Corporate/M&A, Orange County

Dr. Rainer Traugott, Federführung, Partner, Corporate/M&A, München

Joshua Dubofsky, Federführung, Partner, Corporate/M&A, Silicon Valley

Dr. Stephan Hufnagel, Associate, Corporate/M&A, München

Dr. Corinna Freudenmacher, Associate, Corporate/M&A, München

Dr. Oliver Seiler, Partner, Capital Markets, Frankfurt

Dr. Camilla Kehler-Weiß, Associate, Capital Markets, Frankfurt

David Rath, Associate, Capital Markets, Frankfurt

Thomas Weitkamp, Partner, Finance, München

Alexandra Hagelüken, Partnerin, Finance, Frankfurt

Christoph Engeler, Partner, Health Care & Life Sciences, Hamburg

Dr. Thomas Fox, Partner, Tax, München

 

Siemens Inhouse (Finanzierung; laut Marktinformationen):

Claudia Emmert

Henriette Koegel

 

Clifford Chance für Siemens:

Dr. Bettina Steinhauer, Partnerin, Acquisition Finance, Frankfurt

Christoph Nensa, Senior Associate, Acquisition Finance, Frankfurt

Nico Köhler, Associate, Acquisition Finance, Frankfurt

 

Wachtell Lipton Rosen & Katz für Varian

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Latham & Watkins / Clifford Chance / Wachtell: Siemens Healthineers plant Milliardendeal . In: Legal Tribune Online, 05.08.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42409/ (abgerufen am: 27.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag