Klinkert Rechtsanwälte: 2022 bringt drei neue Counsel

12.01.2022

Ricarda Schelzke, Simon Becker und David Jahn werden bei Klinkert Rechtsanwälte mit einer Beförderung bedacht. Sie beraten seit dem 1. Januar 2022 als Counsel für die Kanzlei.

Das Team von Klinkert Rechtsanwälte besteht aktuell aus 20 Berufsträgerinnen und Berufsträgern. Zum Jahreswechsel ist die Anzahl der Counsel merklich gestiegen. Dr. Ricarda Schelzke, Dr. Simon Becker und Dr. David Jahn wurden mit einer Beförderung bedacht.

Ricarda Schelzke ist Fachanwältin für Strafrecht und gehört Klinkert seit dem Jahr 2019 an. Sie verteidigt und berät im Wirtschaftsstrafrecht. Vor ihrem Einstieg bei Klinkert war sie für HammPartner und für Freshfields Bruckhaus Deringer tätig.

Simon Becker wechselte im Jahr 2021 zu Klinkert. Er berät und verteidigt Unternehmen und Privatpersonen in allen Bereichen des Wirtschafts- und des Steuerstrafrechts. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind interne Ermittlungen und die Beratung zu Compliance.

Vor seiner Tätigkeit bei Klinkert hat Becker jeweils als Associate für HammPartner, SZA Schilling, Zutt & Anschütz sowie Freshfields Bruckhaus Deringer beraten.

David Jahn kam im Jahr 2015 zu Klinkert, nachdem er zuvor als Legal Counsel bei der dfv Mediagroup tätig war. Er ist spezialisiert auf das Urheber- und Medienrecht, das Presse- und Äußerungsrecht sowie den Datenschutz.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Klinkert Rechtsanwälte: 2022 bringt drei neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 12.01.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47180/ (abgerufen am: 21.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag