Greenberg Traurig: Vier Beför­de­rungen aus den eigenen Reihen

15.02.2022

Die Kanzlei Greenberg Traurig ernennt eine Local Partnerin sowie drei Partner. Die vier Personalien erfolgen rückwirkend zum 1. Januar 2022.

Der Partnerschaft der US-Kanzlei Greenberg Traurig wurde mit Wirkung zum Jahresbeginn auf 24 Partnerinnen und Partner sowie acht Local Partnerinnen und Partner erweitert. Silke Köhler wurde zu Local Partnerin befördert. Konradin Pleul, Dr. Oliver Markmann und Dr. Philipp Osteroth sind fortan Partner.

Konradin PleulMit der Ernennung von Konradin Pleul baut Greenberg Traurig die im Mai des Jahres 2019 gegründete Spezialeinheit "GT Labor Lab" aus.

Pleul berät mit einem Fokus auf den Gebiet des Betriebsverfassungsrecht, zu Unternehmensrestrukturierungen sowie zu Aspekten des Trennungsmanagements. Er soll das Labor Lab in diesen Bereichen in Zukunft weiter entwickeln.

Oliver MarkmannOliver Markmann berät in der Private-Equity-Praxis und konzentriert sich dabei vorwiegend auf den Bereich Investitionen sowie auf das Marktsegment "high growth equity".

Dabei kombiniert der Rechtsanwalt seine Erfahrung aus der Transaktionsberatung mit seiner Expertise im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht.

Philipp OsterothPhilipp Osteroth wird Partner im Bereich Corporate. Mit ihm erweitert Greenberg Traurig sein M&A-Beratungsangebot im Wachstumsmarkt Infrastruktur 4.0 mit einem besonderen Fokus auf Mobilität und Logistik.

Osteroth berät zu Transaktionen und Joint Investments von Infrastruktur-Fonds, Private Equity-Investoren sowie Infrastruktur-Unternehmen.

Silke KöhlerMit der Ernennung von Silke Köhler zur Local Partnerin im Bereich Real Estate baut die Sozietät ihr Full-Service-Angebot für die Immobilienbranche aus.

Köhler begleitet nationale und internationale Investoren in allen Fragen rund um die Immobilie, vom Ankauf bis zum Verkauf. Ihr Beratungsschwerpunkt liegt auf der Beratung von Immobilientransaktionen sowie des laufenden Asset-Managements.

Seit der Eröffnung des deutschen Büros im Herbst 2015 hat Greenberg Traurig insgesamt 14 neue Partner berufen. Den Anteil der Frauen in der Partnerschaft in Deutschland weist die Kanzlei mit 34 Prozent aus.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Greenberg Traurig: Vier Beförderungen aus den eigenen Reihen . In: Legal Tribune Online, 15.02.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47539/ (abgerufen am: 31.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag