Görg / Freshfields: Noweda über­nimmt Ebert + Jacobi

15.11.2016

Der Arzneimittelversorger Noweda aus Essen hat den Pharmagroßhändler Ebert + Jacobi mit Sitz in Würzburg übernommen. Görg und Freshfields Bruckhaus Deringer sind Rechtsberater der Transaktion.

Das 1884 gegründete Würzburger Unternehmen Ebert + Jacobi GmbH & Co. KG beliefert bundesweit rund 2.000 Apotheken und erzielt mit über 600 Mitarbeitenden einen Jahresumsatz von 750 Millionen Euro. Damit war Ebert + Jacobi das größte inhabergeführte pharmazeutische Großhandelsunternehmen.

Die Noweda eG Apothekergenossenschaft hat sich die Anteile an dem Unternehmen per Bieterverfahren gesichert. Noweda ist ein apothekereigenes Wirtschaftsunternehmen und erzielt einen Gesamtumsatz von 5,6 Milliarden Euro. Die Übernahme soll zum 1. Januar 2017 erfolgen, vorbehaltlich der Freigabe durch das Bundeskartellamt. Über das Transaktionsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Görg hat die Gesellschafter der Ebert + Jacobi GmbH & Co. KG unter Führung der Partner Andreas Peter und Dr. Alexander Kessler beim Verkauf ihrer Gesellschaftsanteile an Noweda beraten. Noweda wiederum hatte Freshfields Bruckhaus Deringer für die Transaktion madatiert.

Beteiligte Personen

Görg für die Gesellschafter der Ebert + Jacobi

Andreas Peter, Partner, Finance, München

Dr. Alexander Kessler, Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Köln

Dr. Thomas Lange, Partner, Gesellschaftsrecht/Finance, Köln

Dr. Frank Wilke, Partner, Arbeitsrecht, Köln

Dr. Christian Bürger, Assoziierter Partner, Kartellrecht, Köln

Cornelia Kinast, Assoziierte Partnerin, Steuerrecht, München

Michael Gierth, Assoziierter Partner, Immobilienrecht, München

Vivien Stranz, Associate, Finance, München

Dr. Michael Zenker, Associate, Gesellschaftsrecht, Köln

Dr. Sebastian Hagemann, Associate, Gesellschaftsrecht, Köln

Simon Mathias Lill, Associate, Gesellschaftsrecht, Köln

 

KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG für die Gesellschafter der Ebert + Jacobi

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für Noweda:

Dr. Kai Hasselbach, Partner, Gesellschaftsrecht, München

Dr. Ulrich Scholz

Dr. Elmar Schnitker

Dr. David Beutel

Maike Pröhl

Dr. Carsten Bronny

Dr. Dörthe Imberg

 

Noweda eG Inhouse:

Cornelia Rolf

Martin Jovy

Beteiligte Kanzleien

Quelle: GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB/Freshfields Bruckhaus Deringer

Zitiervorschlag

Görg / Freshfields: Noweda übernimmt Ebert + Jacobi . In: Legal Tribune Online, 15.11.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21161/ (abgerufen am: 18.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag