Gibson Dunn & Crutcher: Of Counsel steigt in Frank­furt ein

03.11.2022

Gibson Dunn verstärkt die Beratung zu Private Equity und M&A mit Aliresa Fatemi, der sich der Frankfurter Niederlassung anschlossen hat. Fatemi war zuvor für Shearman & Sterling tätig. 

Dr. Aliresa Fatemi ist bei Gibson, Dunn & Crutcher als Of Counsel eingestiegen. Der Rechtsanwalt begleitet Transaktionen in den Bereichen Private Equity und M&A und berät Mandantinnen und Mandanten bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. 

Seine berufliche Laufbahn begann Fatemi bei Shearman & Sterling in Frankfurt. Dort gehörte er der Praxisgruppe M&A an und hat unter anderem federführend im Kontext des Erwerbs der Cartonplast Group durch den DBAG Fund VII beraten. Im Oktober 2020 wurde er zum Counsel ernannt.

Dem Team im 2016 eröffneten Frankfurter Büro von Gibson Dunn, das von Partner-in-Charge Dr. Dirk Oberbracht geleitet wird, gehören nach dem Zugang von Fatemi 19 Berufsträgerinnen und Berufsträger an. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Gibson Dunn & Crutcher: Of Counsel steigt in Frankfurt ein . In: Legal Tribune Online, 03.11.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50066/ (abgerufen am: 26.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen