LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

CMS Hasche Sigle / Beiten Burkhardt: Dänische Investoren trennen sich von Immobilien-Portfolio

02.07.2014

Die dänischen Investoren Topdanmark Livsforsikring und PKA haben ein gemeinsam gehaltenes Immobilienportfolio für 240 Millionen Euro an die Immeo AG verkauft. CMS Hasche Sigle war für die Verkäuferseite tätig, während Beiten Burkhardt von Immeo mandatiert worden war.

Das Portfolio besteht aus rund 3.400 Wohn- und 100 Gewerbeeinheiten in Berlin und Dresden mit einer Gesamtfläche von mehr als 200.000 Quadratmetern. Der Vollzug des Vertrages bedarf unter anderem noch der Zustimmung des Bundeskartellamtes.

Bereits seit 2007 hat CMS Hasche Sigle die Verkäufer bei dem Erwerb der jetzt als Portfolio veräußerten Einzelimmobilien begleitet. Die Käuferseite wurde durch Beiten Burkhardt vertreten.

Topdanmark Livsforsikring ist die Immobilientochter einer der größten Versicherungsgesellschaften Dänemarks. PKA bündelt die Vermögensinteressen verschiedener dänischer Pensionsfonds. Die Immeo AG ist ein Tochterunternehmen der französischen Foncière Développement Logements.

Beteiligte Personen

CMS Hasche Sigle für Topdanmark Livsforsikring und PKA

Ralf Kurney, Corporate/M&A, Partner, Berlin

Dr. Matthias Kuß, Real Estate, Partner, Berlin

Jesko Nobiling, Tax, Partner, Berlin

Dr. Igor Stenzel, Corporate/M&A, Counsel, Berlin

Dr. Elmar Bickert, Real Estate, Senior Associate, Berlin

 

Beiten Burkhardt für Immeo AG

Carsten Pütger, M&A, Partner, Berlin

Dr. Malte Strüber, Steuerrecht, Partner, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: CMS Hasche Sigle

Zitiervorschlag

CMS Hasche Sigle / Beiten Burkhardt: Dänische Investoren trennen sich von Immobilien-Portfolio . In: Legal Tribune Online, 02.07.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12411/ (abgerufen am: 19.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag