Neue Einheit für Massenklagen: Ver­brau­cher­schutz-Kanz­leien ver­bünden sich

29.06.2023

Baum Reiter & Collegen und Dr. Stoll & Sauer gründen Brc Litigation. Die neue Rechtsanwaltsgesellschaft soll Verbrauchern mehr Schlagkraft in Verfahren gegen Unternehmen verleihen.

Ralf StollRalph SauerJulius ReiterMan kennt und vertraut sich - jetzt will man gemeinsam an der Durchsetzung von Verbraucherrechten arbeiten. Die Kanzleien Dr. Stoll & Sauer und Baum Reiter & Collegen bündeln ihre Kräfte in einer als Brc Litigation firmierenden Einheit, die sich Massenverfahren widmen soll. An Betätigungsfeldern mangelt es nicht - allein die Themen Datenschutz, Online-Glücksspiel und vor allem die Abgasaffäre dürften für ausreichend Mandantenzulauf sorgen. 

Wenig überraschend verortet Ralph Sauer dort auch den Schwerpunkt für das neue Projekt: "Die Grundsatzurteile des Europäischen Gerichtshofs im März und das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofs haben eindrucksvoll gezeigt, dass sich ein langer Atem lohnen kann“, so Sauer mit Blick auf mögliche Schadensersatzansprüche von Käufern von Diesel-Fahrzeugen mit illegalen Abschalteinrichtungen.

Brc setzt auf Legal Tech

Christian GrotzMichael PflaumerAndrea BurghardLegal Tech soll in der neuen Einheit eine zentrale Rolle spielen. Hier wird die IT-Plattform von Baum Reiter zum Einsatz kommen, um die Zielgruppe auch bei geringen Streitwerten möglichst groß zu fassen.

Brc Litigation ist in Berlin und Düsseldorf angesiedelt, Mehrheit und die operative Führung liegen bei Dr. Stoll & Sauer, aus deren Riege mit Christian Grotz und Michael Pflaumer die Geschäftsführer der neuen Gesellschaft kommen. Andrea Burghard von Baum Reiter wird die beiden Standorte leiten. 

Gerhart BaumSowohl Baum Reiter & Collegen als auch Dr. Stoll & Sauer bleiben bestehen. Bei Baum Reiter ist eine personelle Veränderung auf operativer Ebene angekündigt: Der ehemalige Bundesminister Gerhart Baum, inzwischen 90 Jahre alt, wird der Kanzlei als strategischer Berater verbunden bleiben, sich aber aus dem Tagesgeschäft zurückziehen.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Neue Einheit für Massenklagen: Verbraucherschutz-Kanzleien verbünden sich . In: Legal Tribune Online, 29.06.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52109/ (abgerufen am: 21.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen