Ashurst: Partner von Pin­sent Masons ver­stärkt Dis­pute Reso­lu­tion

10.05.2022

Ashurst baut die Praxisgruppe EMEA Dispute Resolution mit dem Zugang von Martin Eimer aus. Eimer kommt von Pinsent Masons und steigt als Partner ein.

Dr. Martin Eimer hat sich Ashurst angeschlossen. Der Rechtsanwalt ist Anfang Mai als Partner am Standort München eingestiegen und verstärkt das Praxisfeld Dispute Resolution.

Eimer wechselte von Pinsent Masons. Dort war er Partner und leitete zuletzt das globale Beratungsangebot der Kanzlei im Bereich Massenverfahren & kollektiver Rechtsschutz. Zuvor war er im Bereich Dispute Resolution bei Freshfields in Düsseldorf, London und München tätig.

Seine Praxis umfasst ein breites Spektrum an wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten. Er beriet zu einigen der größten Sammelklagen der letzten Jahre in Deutschland. Darüber hinaus verfügt er über langjährige Erfahrung in der Beratung komplexer internationaler Großprojekte im Bereich Bau und Anlagenbau.

Mit dem Zugang von Martin Eimer setzt Ashurst den Expansionskurs auf dem deutschen Markt fort. Im vergangenen Jahr hatte sich die Kanzlei unter anderem mit Dr. Judith Sawang, Prof. Dr. Florian Drinhausen und Dr. Conrad Ruppel verstärkt.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Ashurst: Partner von Pinsent Masons verstärkt Dispute Resolution . In: Legal Tribune Online, 10.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48393/ (abgerufen am: 27.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag