FPS Rechtsanwälte: Neu­zu­gang im Ham­burger Büro

19.10.2016

FPS baut ihre Immobilien- und Baurechtspraxis mit Hendrik Bott aus. Der 38-jährige wechselte zum Oktober in das Hamburger Büro der Kanzlei.

 

Nach Tätigkeiten für die Kanzleien Oberthür & Partner sowie Leinemann war Dr. Hendrik Bott im Jahr 2013 zu Jebens Mensching gekommen. Ende 2013 übernahm er dort die Leitung des Dezernats für Baurecht und war auch für die immobilienrechtliche Litigation verantwortlich.

Zu Botts Mandanten gehören Projektentwickler und Fonds-Gesellschaften, die er bei Immobilienprojektentwicklungen, im Claim-Management und im Asset Management begleitet. Bott ergänze aufgrund dieser Ausrichtung das Geschäft des FPS-Immobilienrechtsteams in Hamburg um die Partner Dr. Sven Magnussen und Dr. Jörn Bosse, teilt die Kanzlei mit. Profitieren soll auch die überörtliche Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Standort der Sozietät, mit welchem ein Teil der Praxis Botts bereits Berührungspunkte habe.

An den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg arbeiten rund 140 Rechtsanwälte und Notare für FPS Rechtsanwälte.

Beteiligte Personen

Dr. Hendrik Bott, Baurecht, Counsel, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: FPS Rechtsanwälte

Zitiervorschlag

FPS Rechtsanwälte: Neuzugang im Hamburger Büro. In: Legal Tribune Online, 19.10.2016, http://www.lto.de/persistent/a_id/20902/ (abgerufen am: 24.04.2017)

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar