Rödl / Schultze & Braun / Linse & Ehrlicher: Hermann Koch GmbH aus der Insolvenz verkauft

09.07.2015

Insolvenzverwalter Klaus-Christof Ehrlicher von Linse & Ehrlicher hat den Verpackungshersteller Hermann Koch Europe GmbH an die Certina-Gruppe veräußert. Rödl & Partner und Schultze & Braun haben bei dem Verkauf beraten.

Hennig Graw

Klaus-Christof Ehrlicher hatte das Unternehmen seit Antragstellung im November 2014 und nach der Insolvenzeröffnung am 1. Januar 2015 fortgeführt. Parallel beauftragte er die Corporate-Finance-Experten Henning Graw und Hendrik Blumenstock von Rödl & Partner mit der Durchführung eines strukturierten und international ausgerichteten M&A-Prozesses, der mit dem Verkauf an die Certina-Gruppe nun erfolgreich abgeschlossen wurde.

Im Rahmen der personellen Restrukturierung erhielt der Insolvenzverwalter Unterstützung von den Arbeitsrechtspezialisten Joachim Zobel und Stefanie Radina von Schultze & Braun.

Ein Kaufvertrag wurde bereits im Mai 2015 unterzeichnet und Ende Juni 2015 vollzogen. Mit der Übertragung bleiben 183 der bisher 214 Arbeitsplätze erhalten. Die Standorte in Coburg und Straufhain werden fortgeführt. Die neue Gesellschaft firmiert unter HK Cosmetic Packaging GmbH.

Das 1914 gegründete Traditionsunternehmen Hermann Koch Europe GmbH stellt Kunststoffverpackungen für die Kosmetikindustrie her und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette mit Produkt- und Designentwicklung, Werkzeugbau, Produktion und Veredelung ab. In den vergangenen Jahren erzielte das Unternehmen Umsatzerlöse von über 20 Millionen Euro pro Jahr. Trotz gut gefüllter Auftragsbücher musste Hermann Koch im November 2014 aufgrund von Liquiditätsschwierigkeiten Antrag auf Insolvenzeröffnung stellen.

Die Certina Gruppe ist eine industrielle Familienholding mit Sitz in München und besitzt u.a. die Mehrheitsbeteiligung an der auf Kunststoff-Flaschen für die Kosmetik-, Pharma- und Chemieindustrie spezialisierten Rebhan GmbH. Rebhan und Hermann Koch Europe bleiben gleichberechtigt nebeneinander innerhalb der Certina-Gruppe als eigenständige Firmen bestehen.

Beteiligte Personen

Linse & Ehrlicher für Hermann Koch Europe GmbH

Klaus-Christof Ehrlicher, Insolvenzverwalter, Coburg

 

Rödl & Partner für den Insolvenzverwalter

Hennig Graw, Federführung Financial, Leiter Distressed M&A, Eschborn

Hendrik Blumenstock, Distressed M&A/Financial, Eschborn

 

Schultze & Braun für den Insolvenzverwalter

Joachim Zobel, Sanierungsarbeitsrecht, Nürnberg

Stefanie Radina, Sanierungsarbeitsrecht, Nürnberg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Rödl & Partner/Schultze & Braun

Zitiervorschlag

Rödl / Schultze & Braun / Linse & Ehrlicher: Hermann Koch GmbH aus der Insolvenz verkauft . In: Legal Tribune Online, 09.07.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16138/ (abgerufen am: 02.10.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag