LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

K&L Gates: Kapitalerhöhung für Lotto24

29.10.2014

K&L Gates hat die Lotto24 AG bei einer Barkapitalerhöhung mit vereinfachtem Bezugsrechtsausschluss im Umfang von knapp zehn Prozent des Grundkapitals beraten. Durch die Kapitalmaßnahme fließen dem Unternehmen rund sechs Millionen Euro zu.

Boris Kläsener

Die neuen Aktien wurden mit einem Aufschlag von knapp 20 Prozent auf den aktuellen Börsenkurs vollständig bei zwei maßgeblichen Aktionären der Lotto24 AG platziert. Dabei handelt es sich um die Othello Vier Beteiligungs GmbH & Co. KG, eine Gesellschaft der Günther-Gruppe, sowie um Jens Schumann.

K&L Gates berät die Lotto24 AG seit einigen Jahren; so bereits 2012 bei ihrem Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und darüber hinaus im Jahr 2013 bei einer Bezugsrechtskapitalerhöhung.

Die Lotto24 AG gilt als führender deutsche Vermittler von staatlich lizenzierten Lotterien im Internet.

Beteiligte Personen

K&L Gates für Lotto24 AG

Boris Kläsener, Corporate und Kapitalmarktrecht, Partner, Frankfurt

Tom Pagels, Corporate und Kapitalmarktrecht, Associate, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: K&L Gates, Lotto24 AG

Zitiervorschlag

K&L Gates: Kapitalerhöhung für Lotto24 . In: Legal Tribune Online, 29.10.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13622/ (abgerufen am: 19.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag