LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kapellmann und Partner: EWE schließt Offshore-Windparkprojekt Riffgat ab

22.10.2013

Die EWE AG, ein Energieversorger aus Oldenburg, hat die Errichtung des Windparks Riffgat mit Unterstützung von Kapellmann und Partner abgeschlossen. Die offizielle Einweihung fand Mitte August nach etwa 14 Monaten Bauzeit statt. An das Stromnetz wird der Windpark Anfang 2014 angeschlossen. Riffgat ist der erste kommerzielle Offshore-Windpark in der deutschen Nordsee.

EWE wurde bei dem Projekt von Kapellmann beraten. Ein Team aus Düsseldorfer Anwälten beriet im Bauvertrags- und Vergaberecht.

Die vor allem für Baurecht renommierte Kanzlei begleitet neben Riffgat diverse weitere Windparkprojekte, z.B. die Errichtung des Offshore-Windparks Nördlicher Grund. Im Kompetenzteam Erneuerbare Energien bündelt Kapellmann Knowhow in allen relevanten rechtlichen Fragen im Kontext regenerativer Energieerzeugungsanlagen.

Beteiligte Personen

Kapellmann und Partner für EWE AG

Dr. Ralf Steding, Bauvertragsrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Hendrik Röwekamp, Vergaberecht, Partner, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Kapellmann und Partner Rechtsanwälte, LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Kapellmann und Partner: EWE schließt Offshore-Windparkprojekt Riffgat ab . In: Legal Tribune Online, 22.10.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/9862/ (abgerufen am: 06.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag