GSK Stockmann + Kollegen: Adler Real Estate kauft weiter zu

28.05.2014

Beraten durch GSK Stockmann + Kollegen hat die Adler Real Estate AG im Rahmen eines Share-Deals die Mehrheitsbeteiligung an einem Wohnimmobilien-Portfolio erworben.

Max Wilmanns

Die Transaktion stellt die gegenwärtig größte Investition der Adler Real Estate AG dar seit der Neuausrichtung des Unternehmens zu einem Wohnungsbestandsunternehmen. Nach Abschluss des Kaufs wird das Immobilienunternehmen zusammen mit seinen bisherigen Beständen rund 18.000 Wohneinheiten halten.

Das erworbene Portfolio verfügt über 7.721 Wohnungen und ca. 490 Gewerbeeinheiten bundesweit mit einer Gesamtmietfläche von etwa 542.000 Quadratmetern. Die Immobilien sind auf nahezu alle Bundesländer verteilt, wobei sich die Schwerpunkte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und in Nordrhein-Westfalen befinden.

GSK Stockmann beriet Adler Real Estate zum komplexen Geschäftsanteils- und Übertragungsvertrag sowie zur Finanzierung der Transaktion. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war nicht bekannt, wer der Verkäufer war und wie dieser sich hat rechtlich beraten lassen.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

GSK Stockmann + Kollegen für Adler Real Estate AG

Max Wilmanns, Federführung, Corporate/M&A, Partner, Hamburg

Dr. Andreas C. Peters, Corporate/M&A, Local Partner, Hamburg

Dr. Thilo Franke, Real Estate, Local Partner, Hamburg

Dr. Alma Franke, Finanzierung, Local Partner, München

Dr. Dirk Koch, Tax, Partner, Stuttgart

Wolfgang Jegodka, Real Estate, Counsel, Berlin

Philipp Klingen, Real Estate, Local Partner, Frankfurt

Quelle: GSK Stockmann + Kollegen

Zitiervorschlag

GSK Stockmann + Kollegen: Adler Real Estate kauft weiter zu . In: Legal Tribune Online, 28.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12088/ (abgerufen am: 14.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen