LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Freshfields wählt neues Führungsgremium: Es ist eine Frau!

25.09.2020

Freshfields Bruckhaus Deringer hat erstmals eine Frau an die weltweite Kanzleispitze gewählt: Georgia Dawson, bislang Managing Partnerin für die Standorte in Asien.

Die Wahl Georgia Dawsons zur neuen Seniorpartnerin bei Freshfields Bruckhaus Deringer bezeichnen einige Beobachter als historisch – und zumindest für die sogenannten Magic-Circle-Kanzleien mag das auch zutreffen. Zwar gibt es andernorts durchaus Kanzleichefinnen, doch stand bislang noch nie eine Anwältin an der Spitze von Allen & Overy, Clifford Chance, Linklaters, Slaughter and May oder eben Freshfields. Diese Sozietäten werden als Magic Circle bezeichnet, weil sie als die umsatzstärksten Anwaltskanzleien Londons gelten.

Dawson, derzeit Managing Partnerin von Freshfields in Asien und Leiterin der asiatischen Praxis für Streitbeilegung, wird ein Führungsteam leiten, dem der Frankfurter Partner Rick van Aerssen, Alan Mason aus Paris und Rafique Bachour aus dem Brüsseler Büro angehören.

Mit dem neuen Gremium, das seine Arbeit im Januar 2021 aufnehmen will, wird die Leitung der Kanzlei auf mehrere Schultern verteilt. Zuletzt bestand die Kanzleispitze nur aus zwei Personen: dem Seniorpartner Edward Braham und dem geschäftsführenden Partner Stephan Eilers.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Freshfields wählt neues Führungsgremium: Es ist eine Frau! . In: Legal Tribune Online, 25.09.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42916/ (abgerufen am: 25.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag