Allen & Overy | Latham | Osborne Clarke | PwC | Willkie | YPOG: Kar­tellamt stimmt Über­nah­me­vor­haben von SAP zu

11.10.2023

Das BKartA erwartet durch den geplanten Kauf von Leanix keine erhebliche Behinderung des Wettbewerbs und gibt SAP grünes Licht. In den Deal ist eine Reihe von Großkanzleien eingebunden.

Das Transaktionsvolumen liegt jenseits der Marke von einer Milliarde Euro, für SAP ist es der größte Zukauf seit der Übernahme von Qualtrics im Jahr 2018. Ins Visier genommen wurde mit Leanix ein Anbieter von Software-as-a-Service-Lösungen für Unternehmen

Das Bundeskartellamt (BKartA) gab am Mittwoch bekannt, dass man dem Vorhaben eine Freigabe erteilen wird. Die Ermittlungen hätten keine hinreichenden Anhaltspunkte dafür geliefert, dass der Zusammenschluss eine erhebliche Behinderung wirksamen Wettbewerbs nach sich ziehen werde.

Verdrängung durch Produktbündelung? 

Für die Wettbewerbshüter stellte sich vor allem die Frage, ob SAP nach der Übernahme durch die Bündelung eigener Produkte mit der Software von Leanix Konkurrenten aus dem Markt drängen kann. Der Markt für Enterprise Architecture Management (EAM) sei dynamisch, es gebe zahlreiche Wettbewerber. Kunden von SAP hätten auch in Zukunft die Möglichkeit, aus verschiedenen EAM-Produkten zu wählen, teilte die Behörde mit.

Der Zugriff auf und die mögliche Nutzung der Kundendaten von Leanix durch SAP war mit Blick auf den Markt für Enterprise Resource Planning ebenfalls Gegenstand der kartellrechtlichen Prüfung. Das BKartA erwartet auch hier keine erhebliche Wettbewerbsbehinderung durch den Deal, an dem neben den beiden Protagonisten auch mehrere Investmentgesellschaften beteiligt sind. Allen & Overy; Latham & Watkins; Osborne Clarke; PwC; Willkie und YPOG sind als Berater involviert.

sts/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Allen & Overy | Latham | Osborne Clarke | PwC | Willkie | YPOG: Kartellamt stimmt Übernahmevorhaben von SAP zu . In: Legal Tribune Online, 11.10.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52894/ (abgerufen am: 26.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen