LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ashurst / LPA Rechtsanwälte: Crédit Agricole finanziert Regionalzüge

30.07.2014

Die Crédit Agricole Corporate & Investment Bank stellt der BeNex, einer Beteiligungsgesellschaft für Schienen- und Busverkehr, rund 27 Millionen Euro für den Kauf von zehn Zügen zur Verfügung. Ashurst berät die Crédit Agricole CIB, BeNex hat LPA Rechtsanwälte Steuerberater mandatiert.

Andreas Vogel

Die Schienenfahrzeuge werden von der Verkehrsgesellschaft Cantus im Regionalverkehrsnetz Nordost-Hessen zwischen Kassel, Göttingen, Bebra, Fulda und Eisenach eingesetzt. Cantus ist eine Tochtergesellschaft der BeNex und der Hessischen Landesbahn.

Ashurst beriet mit einem praxisgruppenübergreifenden Team aus Frankfurt und Paris. Intern wurde Crédit Agricole CIB bei der Finanzierung von Peter Hoffmann begleitet. Crédit Agricole CIB ist seit mehreren Jahren Mandantin der Finance-Praxis von Ashurst, mit dieser Zugfinanzierung berät die Kanzlei aber erstmals im Rahmen einer Asset-Finanzierung.

BeNex vertraute auf Andreas Feuerstein aus dem Münchner Büro der internationalen Kanzlei Lefèvre Pelletier & Associés, die in Deutschland als LPA Rechtsanwälte Steuerberater firmiert.

Beteiligte Personen

Ashurst für Crédit Agricole CIB

Andreas Vogel, Federführung, Transport, Partner, Frankfurt

Derk Opitz, Federführung, Finance, Partner, Frankfurt

Annabelle Sachs, Finance, Associate, Frankfurt

Kerstin Sponer, Finance Transaction Manager, Frankfurt

Dr. Maximilian Boemke, Transport, Counsel, Frankfurt

Holger Mlynek, Transport, Senior Associate, Frankfurt

Stéphanie Corbière, Finance, Partnerin, Paris

 

LPA Rechtsanwälte Steuerberater für BeNex GmbH

Andreas Feuerstein, Finance, Partner, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Ashurst

Zitiervorschlag

Ashurst / LPA Rechtsanwälte: Crédit Agricole finanziert Regionalzüge . In: Legal Tribune Online, 30.07.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12728/ (abgerufen am: 14.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag