Kanzleien: Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Odewald KMU beim Erwerb von Polytech

21.03.2011

Der Erwerb der Polytech-Gruppe ist die vierte Akquisition, bei der das Kölner M&A-Team die auf den Mittelstand spezialisierte deutsche Beteiligungsgesellschaft Odewald KMU federführend begleitet. Die steuerrechtliche Beratung erfolgte durch P+P Pöllath + Partners.

Der Odewald KMU Fonds investiert in mittelständische, etablierte und wachstumsstarke Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit einem Umsatz von bis zu 100 Millionen Euro.

Die Polytech Gruppe ist ein führender Dienstleistungspartner im Bereich der Augenchirurgie und beliefert operierende Augenärzte. Neben modernsten Intraokularlinsen umfasst das Produktsortiment auch medizinische Geräte und chirurgische Instrumente sowie notwendiges Operationszubehör.

Die 1989 gegründete Gruppe beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter und hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 20 Millionen Euro erwirtschaftet. Neben Deutschland ist sie auch in Österreich, Ungarn und Polen aktiv.

Investoren bei Odewald KMU sind überwiegend institutionelle deutsche Investoren sowie Vermögensverwaltungsgesellschaften und private Investoren.

age/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Bundesgerichte: Neue Bundesrichter gewählt

Kanzleien: Allen & Overy LLP verstärkt Bankaufsichtsrechtspraxis

Kanzleien: Freshfields wählt 20 neue Partner

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Kanzleien: Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Odewald KMU beim Erwerb von Polytech . In: Legal Tribune Online, 21.03.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/2821/ (abgerufen am: 18.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen