Kanzleien: Hengeler Mueller berät Minapharm beim Mehrheitserwerb an ProBioGen

age/LTO-Redaktion

20.06.2010

Das ägyptische Pharmaunternehmen Minapharm Pharmaceuticals S.A.E. hat unter Beratung von Hengeler Mueller eine 95-prozentige Beteiligung der ProBioGen AG aus Berlin erworben.

Minapharm Pharmaceuticals S.A.E., Kairo, eines der führenden Pharmaunternehmen für verschreibungspflichtige Medikamente in Ägypten und im Mittleren Osten, das auf die Herstellung und den Vertrieb innovativer Spezialpharmazeutika sowie die Entwicklung und Herstellung biopharmazeutischer Medikamente spezialisiert und an der ägyptischen Börse notiert ist, hat eine 95%ige Beteiligung an der auf die Entwicklung von Zelllinien und Herstellung rekombinanter Proteine spezialisierten ProBioGen AG, Berlin, erworben.

Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 30 Mio. EUR. Diese Transaktion zählt zu den wenigen Investitionen ägyptischer Unternehmen in Deutschland und ist die erste ihrer Art im Bereich der Biotechnologie.

Das Unternehmen wurde bei der Transaktion beraten von Hengeler Mueller. 

Zitiervorschlag

age/LTO-Redaktion, Kanzleien: Hengeler Mueller berät Minapharm beim Mehrheitserwerb an ProBioGen . In: Legal Tribune Online, 20.06.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/784/ (abgerufen am: 27.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen