Kanzleien: CMS berät Douglas bei Deal in Russland

12.01.2011

Die DOUGLAS HOLDING AG hat ihre 32 russischen Douglas-Parfümerien mit einem Jahresumsatz von zuletzt 55 Millionen Euro an die Rustiset Holdings Ltd. mit Sitz auf Zypern übertragen. Rustiset ist Gesellschafter der russischen Kosmetik- und Parfümeriekette Rive Gauche. Ein internationales CMS-Team hat Douglas dabei umfassend beraten.

Die DOUGLAS HOLDING AG mit Sitz in Hagen (Nordrhein-Westfalen) zieht sich damit aus der operativen Geschäftsführung in Russland zurück, bleibt aber auf Basis einer Lizenzvereinbarung im russischen Markt präsent. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird Rustiset Holdings die bestehenden Douglas-Parfümerien in Russland unter der Marke Douglas weiterführen.

 

mbr/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Kanzleien: CMS berät Douglas bei Deal in Russland . In: Legal Tribune Online, 12.01.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/2319/ (abgerufen am: 08.12.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen