KPMG Law: Zwei TW-­Partner wechseln zu KPMG

06.08.2015

KPMG Law baut ihr Berliner Büro kräftig aus. Neben HFK-Anwalt Henrik Baumann wechselten zum 1. August auch die Taylor-Wessing-Partner Mario Ohle und Burkhard Frisch. Beide sind künftig Partner im Bereich Public Sector bei KPMG Law.

Dr. Mario Ohle war langjähriger Partner im Vergaberecht bei Taylor Wessing und hat insbesondere Auftraggeber der öffentlichen Hand bei großen Beschaffungen im IT-Sektor begleitet. Dr. Burkhard Frisch hat als Partner im Bereich Gesellschaftsrecht ebenfalls verschiedene bedeutende Projekte der öffentlichen Hand begleitet. Bei KPMG Law sollen sich die beiden Anwälte vollständig auf die Beratung des Öffentlichen Sektors fokussieren, teilt die Kanzlei mit.

Erst vor wenigen Tagen hatte KPMG Law den Wechsel von Henrik Baumann bekannt gegeben. Der ehemalige Anwalt bei HFK Rechtsanwälte ist - ähnlich wie Mario Ohle - auf die Bereiche Vergaberecht und Informationstechnologie spezialisiert.

Beteiligte Personen

Dr. Mario Ohle, Vergaberecht, Partner, Berlin

Dr. Burkhard Frisch, Gesellschaftsrecht, Partner, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von KPMG Law

Zitiervorschlag

KPMG Law: Zwei TW-Partner wechseln zu KPMG . In: Legal Tribune Online, 06.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16517/ (abgerufen am: 31.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag