KPMG Law: KMPG holt Vergaberechtler für Berliner Büro

04.08.2015

KPMG Law baut ihre Beratung im Public Sector am Standort Berlin aus. Zum 1. August 2015 wechselte der Vergaberechtler Henrik Christian Baumann, zuletzt Salary Parter bei HFK Rechtsanwälte, zu KPMG Law, wo er als Senior Manager einsteigt.

Henrik Christian Baumann

Henrik Christian Baumann (36) ist auf Vergaberecht spezialisiert und zudem Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Er arbeitete zuvor als Rechtsanwalt für die Baurechtskanzlei HFK in Berlin, seit 2011 als Salary Partner. Zuletzt leitete er das Berliner Vergaberechtsteam von HFK. Baumann berät vergaberechtlich insbesondere komplexe Projekte im Bereich Bau, Immobilien, Infrastruktur und Informationstechnologie, vorrangig auf der Seite öffentlicher Auftraggeber.

KPMG Law baut seit 2007 eine vergaberechtliche Praxis auf und hat hierfür mehrere Quereinsteiger von etablierten Kanzleien wie Linklaters, Clifford Chance oder Heuking Kühn Lüer Wojtek gewonnen. Leiter der Praxis ist Mathias Oberndörfer, der 2014 auch zum Bereichsvorstand der KPMG für den Öffentlichen Sektor geworden ist.

Beteiligte Personen

Henrik Christian Baumann, Vergaberecht, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: KPMG Law

Zitiervorschlag

KPMG Law: KMPG holt Vergaberechtler für Berliner Büro . In: Legal Tribune Online, 04.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16487/ (abgerufen am: 05.02.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag