YPOG: Partn­er­zu­gang im Bereich Ban­king & Finan­cial

06.12.2022

Verstärkung am Hamburger Standort: Carsten Lösing schließt sich der Kanzlei YPOG an. Lösing war zuvor für White & Case tätig.

Die Wirtschaftskanzlei YPOG hat sich zum 1. Dezember 2022 im Geschäftsbereich Banking & Financial Services mit Dr. Carsten Lösing verstärkt. Der Diplom-Betriebswirt und promovierte Jurist kam von White & Case, wo er zuvor knapp 13 Jahre innerhalb der deutschen Banking & Finance und Kapitalmarktrechts-Praxis beraten hatte. 

Bei YPOG gehört er als Associated Partner dem Bankaufsichtsrechtsteam um Partnerin Carola Rathke an, die im Februar von Eversheds Sutherland zu YPOG gewechselt war. Lösing unterstützt nationale und internationale Banken, Finanzdienstleistungs- und Finanztechnologieunternehmen sowie Unternehmen der Realwirtschaft in aufsichtsrechtlichen Angelegenheiten und bei Vertragsvereinbarungen im Zusammenhang mit Finanzdienstleistungen. 

Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die aufsichtsrechtliche Beratung sowie die Begleitung von BaFin-Verfahren. Darüber hinaus verspricht sich YPOG von Lösings Zugang eine Stärkung der Finanzierungstransaktionspraxis, die von Matthias Kresser aufgebaut wurde. Kresser war im Juli 2020 von Freshfields Bruckhaus Deringer zum YPOG-Vorgänger SMP gewechselt und wurde ein Jahr später zum Associated Partner ernannt.  

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

YPOG: Partnerzugang im Bereich Banking & Financial . In: Legal Tribune Online, 06.12.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50380/ (abgerufen am: 26.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag