Wilhelm Rechtsanwälte: Ver­si­che­rungs­rechtler wird Of Counsel

06.05.2022

Jürgen Wolters verstärkt das Team von Wilhelm Rechtsanwälte am Standort Düsseldorf seit dem 1. Mai als Of Counsel. Der Fachanwalt für Versicherungsrecht war zuletzt für Heuking Kühn Lüer Wojtek tätig.

Jürgen WoltersWilhelm Rechtsanwälte hat sich die Dienste von Dr. Jürgen Wolters gesichert. Wolters hat sich der Sozietät zum 1. Mai als Of Counsel angeschlossen und berät am Standort Düsseldorf.

Der langjährige Partner der Wirtschaftskanzlei Bach Langheid Dallmayr war zuletzt für Heuking Kühn Lüer Wojtek tätig und hat Mandantinnen und Mandanten insbesondere zu den Themen Vermögensschaden- und Haftpflichtversicherungen beraten.

Von 2011 bis 2017 war der gebürtige Kölner zudem Teil des Managements des Versicherers Die Haftpflichtkasse VVaG – zunächst im Aufsichtsrat, ab 2016 als Mitglied des Vorstands und später als dessen Vorsitzender. Darüber hinaus leitete der 56-jährige mehrere Jahre lang die von ihm mitgegründete Deutsche Gesellschaft für Vermögensschadenhaftpflicht. Als Motiv für den Kanzleiwechsel führt Wolters die Möglichkeit eines Perspektivwechsels hin zu einer Fokussierung auf die Beratung von Versicherungsnehmern an.

Wolters ist nicht der erste ehemalige Entscheidungsträger aus der Versicherungswirtschaft, der sich Wilhelm anschließt. Bereits seit 2017 ist der ehemalige weltweite Schadenchef des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty, Dr. Andreas Shell, für die Sozietät  als Of Counsel im Bereich Großschadenregulierung aktiv.

Für Wilhelm Rechtsanwälte beraten rund 20 Anwältinnen und Anwälte an den Standorten Düsseldorf und Berlin.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Wilhelm Rechtsanwälte: Versicherungsrechtler wird Of Counsel . In: Legal Tribune Online, 06.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48369/ (abgerufen am: 26.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag