Ashurst | BBG und Partner | K&L Gates: S-Bahn-Flotte in Mün­chen wird moder­ni­siert

07.08.2023

Siemens hat den Zuschlag für die Lieferung von 90 Zügen für den Münchener Nahverkehr erhalten. Ashurst, BBG und Partner sowie K&L Gates sind rund um das Projekt beratend tätig.

Im S-Bahn-Netz der Stadt München sollen ab Ende des Jahres 2028 neue Züge rollen. Siemens Mobility ist aus dem zugehörigen Vergabeverfahren als Sieger hervorgegangen und wird zunächst 90 Züge liefern. Der französische Mitbewerber Alstom scheiterte mit dem Versuch, die Vergabe anzufechten.

Das Auftragsvolumen liegt bei zwei Milliarden Euro - im Vertrag wurde eine Preisgleitklausel verankert, die es Siemens ermöglicht, steigende Lohn- und Materialkosten weiterzureichen. Die Lieferung der neuen Züge soll bis 2032 abgeschlossen sein. 

Derk OpitzDas Kapital für die Beschaffung wird von einem Konsortium aus Europäischer Investitionsbank und Unicredit Bank bereitgestellt. Der Freistaat Bayern übernimmt eine Kapitaldienstgarantie. Das Konsortium wurde von einem Team der Kanzlei Ashurst beraten. Die Federführung lag bei Derk Opitz.

Die Legal Due Diligence und Verhandlung des Fahrzeugbeschaffungsvertrages für die Finanzierer wurde federführend von Holger Mlynek betreut. Inhouse waren für die Europäische Investitionsgesellschaft Daniel Krauss sowie auf Seiten der Unicredit Constanze Müller-Arends tätig. 

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft, die als Aufgabenträgerin die Vorgaben für das von der DB Regio AG durchgeführte Vergabeverfahren erstellte, wurde nach LTO-Informationen von BBG und Partner, K&L Gates sowie von KPMG beraten.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Ashurst für das Bankenkonsortium:

Derk Opitz (Partner, Project Finance)

Alexandra Heitmann (Senior Associate, Project Finance)

Tobias Bürk (Associate, Project Finance)

Ariana Fazlic (Senior Transaction Lawyer, Project Finance)

Holger Mlynek (Counsel, Transport)

Dr. Anders Kraft (Partner, Steuerrecht)

Dr. Detmar Loff (Partner, Aufsichtsrecht)

Dr. Tobias Bauerfeind (Senior Associate, Aufsichtsrecht)

 

BBG und Partner für die BEG:

Dr. Malte Linnemeyer (Partner, Vergaberecht, Bremen)

 

K&L Gates für die BEG:

Dr. Chrstian Büche (Partner, Federführung, Bank- und Finanzrecht)

Dr. Frank Thomas (Partner, Federführung, Bank- und Finanzrecht)

Volker Gattringer (Partner, Corporate / M&A)

Harald C. Knittel (Counsel, Insolvenzrecht)

Anne Thümmel-Barz (Senior Associate, Bank- und Finanzrecht)

Zitiervorschlag

Ashurst | BBG und Partner | K&L Gates: S-Bahn-Flotte in München wird modernisiert . In: Legal Tribune Online, 07.08.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52432/ (abgerufen am: 24.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen