LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Raue: Eine Part­ne­rer­nen­nung und ein neues Kar­rie­re­mo­dell

03.02.2020

Die Berliner Kanzlei Raue hat Friedhelm Unverdorben zum Partner bestellt. Zudem sind sieben Senior Associates in den neu geschaffenen Counsel-Status befördert worden.

Raues Neupartner Friedhelm Unverdorben ist Rechtsanwalt und Steuerberater. Er hat seine Schwerpunkte laut einer Mitteilung der Kanzlei im Unternehmenssteuerrecht und im Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht. Er ist seit 2001 für Raue bzw. die Vorgängerkanzlei Hogan Hartson Raue tätig.

Weiter teilt Raue mit, dass sieben Senior Associates in den neuen Counsel-Status befördert wurden: Dr. Jörg Adam, Anna von Bremen, Dr. Anna-Sophie Hollenders, Dr. Daniel Schubert, Dr. Vanessa Schwiegershausen und Dr. Stephanie Wiesner.

Die Position des Counsels ist der Kanzlei zufolge eine Vorstufe zum Associate Partner. Mit ihm wolle man die Kompetenz, das Renommee und den wirtschaftlichen Erfolg "besonders fortgeschrittener" Senior Associates auszeichnen, schreibt Raue in der Mitteilung. Counsel sollen außerdem dauerhaft als angestellte Anwälte in der Kanzlei arbeiten können. Bislang gab es mit Eva Pätzold eine Counsel bei Raue; sie ist nun zur Senior Counsel ernannt worden.

Raues Recruiting-Partner Dr. Justus Schmidt-Ott betont, dass die Kanzlei mit dem neuen Counsel-Status nicht den Partnertrack verlängern wolle. Man habe aber die Erfahrung gemacht, dass das klassische Karrieremodell die individuelle berufliche Entwicklung der Senior Associates nicht hinreichend abbilde. Mit dem neuen System wolle Raue "den individuellen Karrierewünschen" der Associates besser Rechnung tragen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Raue: Eine Partnerernennung und ein neues Karrieremodell . In: Legal Tribune Online, 03.02.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/40073/ (abgerufen am: 16.04.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag