LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Noerr / Osborne Clarke: Heliatek sam­melt 80 Mil­lionen ein

23.09.2016

Noerr hat das Dresdner Solarunternehmen Heliatek bei einer Finanzierungsrunde sowie beim Abschluss eines Kreditvertrags mit der EIB beraten. Osborne Clarke war für den High-Tech-Gründerfonds tätig, einen der Kapitalgeber.

Sebastian Voigt

Die Finanzierung setzt sich zusammen aus Eigenkapital in Höhe von 42 Millionen Euro, einem Darlehen über 20 Millionen Euro und rund 18 Millionen Euro an Fördermitteln. An der von Innogy SE angeführten Finanzierungsrunde – eine der größten im Greentech-Sektor in den letzten Jahren – beteiligten sich auch ENGIE, BNP Paribas und die CEE Group sowie die bestehenden Kapitalgeber AQTON SE, BASF Ventures, eCAPITAL AG, High-Tech Gründerfonds, Innogy Venture Capital, TUDAG und Wellington Partners. 

Heliatek ist nach eigenen Angaben der weltweit führende Hersteller von organischer Photovoltaik, also Solarzellen, die aus Werkstoffen der organischen Chemie bestehen und besonders dünn und flexibel sind. Das Unternehmen wurde 2006 als Gemeinschaftsprojekt aus der TU Dresden (IAPP) und der Universität Ulm ausgegründet und beschäftigt heute am Standort Dresden und an der Zweigstelle Ulm rund 85 Mitarbeiter. Die eingeworbenen Mittel dienen dem Aufbau einer Fertigungsanlage in Dresden.

Ein Noerr-Team um den Dresdner Partner Sebastian Voigt und den Frankfurter Partner Sebastian Bock beriet Heliatek bei der Finanzierungsrunde. Die Kanzlei begleitet im Bereich Growth Capital/Venture Capital regelmäßig bedeutende Investments, Buy-outs und Finanzierungsrunden.

Osborne Clarke-Partner Nicolas Gabrysch war für den High-Tech Gründerfonds beratend tätig. Die Rechtsberater weiterer an der Transaktion beteiligter Unternehmen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht bekannt.

Beteiligte Personen

Noerr für Heliatek GmbH:

Sebastian Voigt, Federführung, Private Equity & Venture Capital, Dresden

Sebastian Bock, Federführung, Banking & Finance, Frankfurt

Dr. Carsten Heinz, Steuerecht, Berlin

Dr. Eckhart Schleifenbaum, Private Equity & Venture Capital, München

Prof. Dr. Sebastian Wündisch, IP, Dresden

Uwe Brendler, Corporate, Associate, Dresden

Dr. Romy Nicole Fleischer, Corporate, Associate, Dresden

Madeline Korb, Corporate, Associate, Dresden

Philipp Pönitz, Corporate, Associate, Dresden

Dr. Florian Schiefer, Steuerecht, Associate, Berlin

Dr. Birthe Werth, Banking & Finance, Associate, Frankfurt

Dr. Ivan Zlatanov, Banking & Finance, Associate, Frankfurt

 

Osborne Clarke für High-Tech Gründerfonds:

Nicolas Gabrysch, Venture Capital, Partner, Köln

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Noerr

Zitiervorschlag

Noerr / Osborne Clarke: Heliatek sammelt 80 Millionen ein . In: Legal Tribune Online, 23.09.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20668/ (abgerufen am: 24.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag