Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom: Skadden unter­stützt Mor­phosys bei Anlei­he­e­mis­sion

15.09.2022

Das Biopharmazieunternehmen Morphosys begibt eine Anleihe und erlöst 300 Millionen Dollar. Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom berät zur Transaktion.

Royalty Pharma Development Funding, eine Tochtergesellschaft von Royalty Pharma, hat eine Anleihe des börsennotierten Unternehmens Morphosys gezeichnet. Das Volumen der Emission beläuft sich auf 300 Millionen Dollar.

Die Transaktion ist Teil einer langfristigen strategischen Finanzpartnerschaft, die die beiden Unternehmen im Zusammenhang mit der im Juli 2021 abgeschlossenen Übernahme von Constellation Pharmaceuticals durch MorphoSys eingegangen sind.

Stephan HutterMorphosys lässt sich - wie schon bei der oben genannten Übernahme - von Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom rechtlich beraten.

Das Team der Frankfurter Niederlassung besteht aus Partner Dr. Stephan Hutter, Counsel Caspar Schmelzer und Associate Sebastian Burgis, die alle der Praxisgruppe Capital Markets angehören.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom: Skadden unterstützt Morphosys bei Anleiheemission . In: Legal Tribune Online, 15.09.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49622/ (abgerufen am: 28.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag