LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Luther / DLA Piper: Ferrostaal und Musco Lighting gründen Joint Venture

04.12.2013

Der Industriedienstleister Ferrostaal Industrial Projects und der amerikanische Flutlichthersteller Musco Lighting haben die Musco Ferrostaal GmbH gegründet. Bei dem Joint Venture ließ sich Ferrostaal von Luther beraten. DLA Piper begleitete Musco Lighting.

Arndt Begemann

Das Gemeinschaftsunternehmen wird künftig Beleuchtungssysteme für Industrieanlagen und Sportstätten in Europa, Südamerika und Asien realisieren. Durch das Joint Venture mit Ferrostaal will Musco Lighting seine Aktivitäten in Europa ausweiten und vom Vertriebsnetz der Ferrostaal-Gruppe profitieren. Sitz der neu gegründeten Musco Ferrostaal GmbH ist Bottrop. 

Für Ferrostaal war ein Team von Luther aus Anwälten des Essener und Brüssler Büros tätig. DLA Piper begleitete Musco Lighting mit Juristen aus Hamburg und Minneapolis.

Musco Lighting gilt seit über 35 Jahren als einer der weltweit führenden Anbieter von Beleuchtungslösungen für Sportstätten und große Flächen. Das Unternehmen hat unter anderem das Weiße Haus in Washington, den Wimbledon Centre Court in London und die O2 World in Berlin mit Beleuchtungssystemen ausgestattet.

Beteiligte Personen

Luther für Ferrostaal Industrial Projects

Dr. Arndt Begemann, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner,

Dr. Cédric Müller LL.M., Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A

Dr. Maximilian Dorndorf, Gewerblicher Rechtsschutz/Urheberrecht, Partner

Dr. Helmut Janssen LL.M., Kartellrecht, Partner

 

DLA Piper für Musco Lighting

Dr. Benjamin Parameswaran, Federführung, Corporate/M&A

Kathleen Ruhland, Federführung, Corporate/M&A

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft

Zitiervorschlag

Luther / DLA Piper: Ferrostaal und Musco Lighting gründen Joint Venture . In: Legal Tribune Online, 04.12.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10241/ (abgerufen am: 23.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag