Latham & Watkins: Lin­kla­ters-Partner ver­stärkt Latham

08.08.2022

Latham & Watkins gewinnt mit Carsten Loll einen Partner von Linklaters. Loll wird die Praxisgruppe Real Estate verstärken und an den Standorten München und Frankfurt tätig sein.

Dr. Carsten Loll steigt bei Latham & Watkins als Partner ein und wird an neuer Wirkungsstätte die Real-Estate-Praxis und damit das Corporate Department verstärken. Loll berät Private Equity-Gesellschaften, institutionelle Investoren und Asset Manager bei Immobilientransaktionen.

Er unterstützt Mandantinnen und Mandanten regelmäßig bei Asset- und Share-Deals sowie bei Portfoliotransaktionen in allen wichtigen Asset-Klassen inklusive Office, Retail und Logistik.

Loll wechselt von Linklaters, wo er seit März 2017 tätig ist. Zuvor hatte er bereits für DLA Piper und Hogan Lovells beraten. Seine Tätigkeit bei Latham & Watkins wird er zwischen den Büros in Frankfurt und München aufteilen.

Latham & Watkins sichert sich mit Loll einen weiteren renommierten Namen der Branche. Im vergangenen Jahr hatte die Kanzlei bereits den Zugang von Dr. Heiko Gotsche und Dr. Ingo Strauss vermeldet, die als Partner vorwiegend zu M&A und Private Equity beraten. Die beiden Anwälte waren zuvor für Baker McKenzie tätig.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Latham & Watkins: Linklaters-Partner verstärkt Latham . In: Legal Tribune Online, 08.08.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49252/ (abgerufen am: 05.10.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag