K&L Gates: Fünf Per­so­na­lien an deut­schen Stand­orten

18.01.2023

K&L Gates ernennt zum Jahreswechsel weltweit 40 Partnerinnen und Partner, zwei davon in Deutschland. Darüber hinaus gibt es drei Neuzugänge.  

Dr. Ramona Ruf und Dr. Thomas Nietsch wurden bei K&L Gates mit Wirkung zum 1. Januar 2023 in die Partnerschaft aufgenommen. Beide gehören dem Berliner Standort der Sozietät an.

Ruf ist im Bereich Corporate / M&A tätig und berät nationale und internationale Mandantinnen und Mandanten bei Unternehmenstransaktionen, Umwandlungen, Gesellschaftsgründungen sowie im allgemeinen Gesellschaftsrecht. Im Dezember 2022 wurde die 38-jährige zur Notarin bestellt und befasst sich als solche insbesondere mit gesellschafts- und immobilienrechtlichen Angelegenheiten. Sie verstärkt die notarielle Praxis von K&L Gates in Deutschland, die am Berliner Standort mit nunmehr drei und in Frankfurt mit zwei Notarinnen und Notaren tätig ist.

Nietsch ist Mitglied der Praxisgruppe Technology Transactions, Commercial Technology and Sourcing. Der 39-jährige berät Unternehmen bei M&A-Transaktionen im Technologiebereich, bei der Aushandlung komplexer IT- und Softwarelizenz- und Kooperationsvereinbarungen, bei der Einhaltung von Datenschutz- und IT-Sicherheitsbestimmungen sowie bei Strukturen für die Datennutzung und -weitergabe einschließlich deren vertraglicher Umsetzung.

Mit den beiden Counseln Natalie Ferdinand (Kartellrecht, Frankfurt) und Dr. Angelika Bartholomäi (Corporate / M&A, Frankfurt) sowie Senior Associate Janis Schulz (Investment Management, Berlin) konnte K&L Gates zudem drei Neuzugänge verzeichnen. In Dublin wurde zum Jahreswechsel eine neue Niederlassung eröffnet. Damit ist die Sozietät europaweit an neun Standorten vertreten. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

K&L Gates: Fünf Personalien an deutschen Standorten . In: Legal Tribune Online, 18.01.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50795/ (abgerufen am: 25.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen