LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Jones Day / Honert / Löffler Wenzel Sedelmeier: Astellas verkauft OTC-Produktportfolio

30.05.2014

Jones Day berät das Pharmaunternehmen Astellas beim Verkauf eines Portfolios von nicht-verschreibungspflichtigen (Over-The-Counter, OTC) Produkten, die in Deutschland und Österreich vertrieben werden. Käufer ist ein Unternehmen der Santo Holding Deutschland GmbH, die sich von Honert + Partner sowie Löffler Wenzel Sedelmeier begleiten lässt.

Das Portfolio beinhaltet seit vielen Jahren erfolgreiche Produkte, darunter etwa Vomex A, Vertigo Vomex, Venostasin, Venosin und Arctuvan sowie die Marke "Klinge". Die Transaktion wurde als Asset Deal strukturiert; der Kaufpreis und die Bedingungen des Verkaufes sind vertraulich.

Das Jones-Day-Team für Astellas wurde von Dr. Christian Fulda und Stefan Schneider geführt. Der Käufer wurde vom Münchner Büro der Kanzlei Honert + Partner beraten, zu kartellrechtlichen Fragen war auch Löffler Wenzel Sedelmeier aus Stuttgart beteiligt.

Beteiligte Personen

Jones Day für Astellas

Dr. Christian Fulda, Federführung, IP/Pharma, Partner, München

Stefan Schneider, Federführung, Corporate, Of Counsel, München

Friederike Göbbels, Arbeitsrecht, Partnerin, München

Dr. Johannes Zöttl, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Andreas Köster-Böckenförde, Steuern, Partner, Frankfurt

Dr. Ulrich Mehler, IP, European Counsel, München

 

Honert + Partner für Santo Holding GmbH

Sven Fritsche, M&A, Partner, München

Dr. Ralph Obser, Steuerrecht, Partner, München

 

Löffler Wenzel Sedelmeier für Santo Holding GmbH

Prof. Joachim Ritter von Strobl-Albeg, Kartellrecht, Stuttgart

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Jones Day

Zitiervorschlag

Jones Day / Honert / Löffler Wenzel Sedelmeier: Astellas verkauft OTC-Produktportfolio . In: Legal Tribune Online, 30.05.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12134/ (abgerufen am: 24.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag