LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Honert / Freshfields / Baker & McKenzie / Latham & Watkins: Astellas über­nimmt Ganymed

03.11.2016

Der japanische Pharmakonzern Astellas übernimmt das Mainzer Life-Sciences-Unternehmen Ganymed Pharmaceuticals für 422 Millionen Euro. Honert + Partner, Freshfields, Baker & McKenzie, Wirsing Hass Zoller und Latham & Watkins beraten.

Über weitere, erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen von bis zu 860 Millionen Euro kann der Kaufpreis noch auf über 1,28 Milliarden anwachsen. Damit wäre die Transaktion eine der größten in der deutschen Biotech-Branche.

Hauptanteilseigner von Ganymed war die ATS Beteiligungsverwaltung GmbH, ein Investmentvehikel der Strüngmann-Brüder. Neben den Gründungsgesellschaftern waren weitere Investoren wie die MIG Fonds, die Future Capital AG und die FCPB Gany GmbH beteiligt.

Die 2001 gegründete Ganymed Pharmaceuticals entwickelt immuntherapeutische Krebsmedikamente, sogenannte Ideale Monoklonale Antikörper (IMABs), die Krebszellen abtöten sollen, ohne gesundes Gewebe zu schädigen. Mit der Akquisition übernimmt Astellas das gesamte Entwicklungsportfolio von Ganymed, das mehrere Programme in verschiedenen Phasen der prä-klinischen und klinischen Entwicklung umfasst.

Astellas Pharma ist eines der drei größten japanischen Pharmaunternehmen. Der Konzern macht jährlich einen Umsatz von rund 8,5 Milliarden Euro. Astellas hatte sich in dem als Bieterverfahren aufgesetzten Verkaufsprozess gegen andere Bieter durchgesetzt.

Die Münchner Kanzlei honert + partner übernahm bei dem Deal nach eigenen Angaben die Rolle des "Sellers' Representative" und koordinierte die Rechtsberatung und die Verkäufer, während die Federführung in den Vertragsverhandlungen von Freshfields Bruckhaus Deringer übernommen wurde. Zu IP-rechtlichen Fragen waren Baker & McKenzie und ZSP IP Patentanwälte mandatiert. Das Ganymed-Management ließ sich bei der Transaktion von Wirsing Hass Zoller beraten, während Latham & Watkins auf Käuferseite tätig war.

Das Mandatsverhältnis zwischen den Strüngmann-Brüdern Dr. Andreas und Dr. Thomas Strüngmann sowie dem Honert-Partner Sven Fritsche besteht seit vielen Jahren. Fritsche beriet das Family Office beispielweise bereits beim Einstieg in die Ganymed AG im Jahr 2008 und zuletzt beim Verkauf des Generikaherstellers Neuraxpharm an Apax. Der Freshfields-Partner Dr. Ludwig Leyendecker kam auf Empfehlung von Fritsche in das Mandat. Die beiden Anwälte kennen sich aus der Übernahme der Siemens-Hörgerätesparte durch EQT und die Strüngmann-Brüder.

Beteiligte Personen

honert + partner für die Verkäufer:

Sven Fritsche, Federführung, Corporate/M&A und Steuern, Partner, München

Dr. Ralph Obser, Corporate/M&A und Steuern, München

Thomas Cerveny, Corporate/M&A, Associate, München

Dr. Philipp Kienzle, Corporate/M&A, Associate, München

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für die Verkäufer:

Dr. Wessel Heukamp, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, München

Dr. Ludwig Leyendecker, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, München

Dr. Jochen Dieselhorst, IP/IT

Peter Simon, Gesellschaftsrecht/M&A

Christian Küstner, Gesellschaftsrecht/M&A

Dr. Ulrich Scholz, Kartellrecht

Tom Ensign, Kartellrecht

Dr. David Beutel, Steuerrecht

Dr. Martin Rehberg, Steuerrecht

 

ZSP IP Patentanwälte für die Verkäufer:

Dr. Georg Schnappauf, IP, München

 

Baker & McKenzie für die Verkäufer:

Dr. Constanze Ulmer-Eilfort, Federführung, IP, Partnerin, München

Fabian Böttger LL.M., IP, Senior Associate, München

 

Wirsing Hass Zoller für das Ganymed-Management:

Dr. Michael Zoller, München

 

Latham & Watkins für Astellas Pharma (deutsches Team):

Christoph Engeler, Federführung, Corporate/M&A/Life Sciences, Partner, Hamburg

Dr. Mathias Hansen, Corporate/M&A, Associate, Hamburg

Dr. Andreas Lönner, Corporate/M&A, Associate, Hamburg

Friederike Rickers, Corporate/M&A, Associate, Hamburg

Maximilian Menges, Corporate/M&A, Associate, Hamburg

Alexander Wilhelm, Corporate/M&A, Associate, Frankfurt

Michael Danelzik, Corporate/M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Jana Dammann de Chapto, Kartellrecht, Counsel, Hamburg

Dr. Tobias Klass,Steuerrecht, Partner, Hamburg

Verena Seevers, Steuerrecht, Associate, Hamburg

Dr. Christian Engelhardt, IP, Counsel, Hamburg

Dr. Christoph Baus, Litigation, Partner, Hamburg

Felix Doerfelt, Litigation, Associate, Hamburg

Claudia Heins, Arbeitsrecht, Partnerin, München

Christoph Seidler, Arbeitsrecht, Associate, Hamburg

Inga Hildebrandt,

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Baker & McKenzie/Honert+Partner/Freshfields Bruckhaus Deringer/Latham & Watkins

Zitiervorschlag

Honert / Freshfields / Baker & McKenzie / Latham & Watkins: Astellas übernimmt Ganymed . In: Legal Tribune Online, 03.11.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21021/ (abgerufen am: 26.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag