Hogan Lovells: Zwei Neu­zu­gänge für Cor­po­rate & Finance

18.05.2022

Hogan Lovells verstärkt die Praxisgruppe Corporate & Finance mit Maximilian Broermann und Matthias Murr. Beide Anwälte schließen sich der Frankfurter Niederlassung an.

Hogan Lovells baut das M&A-Team um Dr. Christoph Naumann und Dr. Torsten Rosenboom am Standort Frankfurt aus. Zwei neue Anwälte sind hinzugekommen: Zum 1. Mai stieg Counsel Maximilian Broermann ein, zum 9. Mai folgte Senior Associate Dr. Matthias Murr.

Hogan Lovells nimmt damit einen weiteren Schritt zur Verstärkung der deutschen Praxisgruppe Corporate & Finance, die zusammen mit dem Frankfurter Standort zu den Investitionsschwerpunkten der Kanzlei gehört.

Maximilian Broermann wechselte von Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom, wo er zuvor in Frankfurt und New York als Associate dem M&A-Team angehörte. Er ist schwerpunktmäßig in den Bereichen nationaler und grenzüberschreitender M&A-Transaktionen in regulierten und unregulierten Industrien sowie dem Gesellschaftsrecht tätig und berät nationale und internationale Mandanten. Dies sowohl auf Käufer- als auch Verkäuferseite.

Matthias Murr arbeitete vor seinem Wechsel schon viele Jahre gemeinsam mit Dr. Christoph Naumann und Dr. Torsten Rosenboom bei Watson Farley & Williams und komplettiert nun das Team. Naumann und Rosenboom wechselten beide zur Jahreswende hin zu Hogan Lovells.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Zwei Neuzugänge für Corporate & Finance . In: Legal Tribune Online, 18.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48480/ (abgerufen am: 26.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen