LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Heisse Kursawe Eversheds / Bingham McCutchen: Finanzinvestoren übernehmen Logistikunternehmen

27.10.2014

Eine Tochtergesellschaft von Goldman Sachs und das US-Private-Equity-Haus Rohne Capital erwerben die Neovia Logistics. Verkäufer sind Platinum Private Equity und der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar. Eversheds hat gemeinsam mit Davis Polk die Transaktion auf Käuferseite begleitet, Bingham McCutchen war auf Verkäuferseite beratend tätig.

Sven Schweneke

Über den Kaufpreis haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Platinum Private Equity schätzte den Unternehmenswert von Neovia Logistics zu Beginn des Verkaufsprozesses auf 750 Millionen US-Dollar.
Neovia Logistics gehört zu den zehn größten Logistik-Unternehmen der Welt. In Deutschland erbringt es vor allem Dienstleistungen für die Adam Opel AG und General Motors.

Der Vollzug der Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Beteiligte Personen

Eversheds für Goldman Sachs/Rohne Capital

Sven Schweneke, M&A, Partner, München

Frank Achilles, HR/Pension, Partner, München

Fiona Bolton, HR/Pension, London

Dr. Manuela Rauch, HR/Pension, Counsel, München

Dr. Thomas Barth, HR/Pension, Counsel, München

 

Davis Polk für Goldman Sachs/Rohne Capital

John D. Amorosi, Corporate, Partner, New York

Jeffrey P. Crandall, HR/Executive Compensation, Partner, New York

Joseph P. Hadley, Finance, Partner, New York

 

Bingham McCutchen für Platinum Private Equity

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Heisse Kursawe Eversheds

Zitiervorschlag

Heisse Kursawe Eversheds / Bingham McCutchen: Finanzinvestoren übernehmen Logistikunternehmen . In: Legal Tribune Online, 27.10.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13608/ (abgerufen am: 26.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag