GvW Graf von Westphalen: Zugänge für die Bereiche Tech­no­logie und Digi­ta­li­sie­rung

09.04.2021

GvW Graf von Westphalen bekommt kräftigen Zuwachs von Beiten Burkhardt: Die Partner Axel von Walter, Maximilian Emanuel Elspas und Sebastian Heim kommen mit ihren Teams.

Dr. Axel von Walter

Die Equity Partner Dr. Axel von Walter, Dr. Maximilian Emanuel Elspas und Dr. Sebastian Heim und ihre Teams werden zum Juli bei GvW Graf von Westphalen starten. Sie verstärken die Fokusbereiche Energie sowie Digitalisierung und Technologie. Die Standorte der Kanzlei in München und Berlin wachsen damit auf einen Schlag um drei Teams mit annähernd 20 Anwältinnen und Anwälten.

Die drei Neuzugänge sind langjährige Partner bei Beiten Burkhardt. Dr. Axel von Walter ist zudem Mitglied der Geschäftsleitung der Kanzlei.

Er berät nationale und internationale Unternehmen vor allem im Datenschutzrecht, Gewerblichen Rechtsschutz, IT-Recht und Medienrecht. Weiterhin ist er in allen Fragen der Digitalisierung sowie in den Bereichen E-Commerce und Urheberrecht tätig.

Dr. Sebastian Heim ist im Patenrecht beheimatet. Er betreut seine Mandanten insbesondere im Patent-, Design- und Wettbewerbsrecht, zum Know-how-Schutz sowie zu IP-rechtlichen Fragestellungen mit Technologiebezug. Zudem berät er in den Bereichen Prozessführung, strategische IP-Beratung, Arbeitnehmererfinderrecht und Technologietransfer.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Dr. Maximilian Emanuel Elspas liegt im Energiewirtschaftsrecht. Er berät Investoren und die öffentliche Hand in allen energierechtlichen Fragen. Bei Beiten Burkhardt ist er Co-Leiter der Praxisgruppe Corporate/M&A und verantwortlich für den Kompetenzbereich Energie.

GvW will mit der Verstärkung künftig noch mehr zu Fragen der Energiewende, Digitalisierung, Innovation und Technologie beraten.

fkr/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GvW Graf von Westphalen: Zugänge für die Bereiche Technologie und Digitalisierung . In: Legal Tribune Online, 09.04.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44684/ (abgerufen am: 27.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag