Grünecker: Ernen­nung von zwei Asso­ciate Part­nern

01.06.2021

Grünecker hat mit Stefano Marchini und Rainer Plaggenborg zwei neue Associate Partner am Münchener Standort ernannt. Die Kanzlei baut damit die Segmente Physik und Life Science/Pharma aus.

Dr. Stefano Marchini spezialisiert sich auf den Bereich der Physik. Seine Schwerpunkte liegen insbesondere in den Gebieten Halbleitertechnologien, Maschinenbau und erneuerbaren Energien. Er berät bei Grünecker umfassend zu Erteilungs-, Einspruchs-, Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren betreffend italienische, deutsche und europäische Patente. Nach seinem Diplom in Physik, das er 2001 an der Università degli Studi di Trieste absolvierte, promovierte er 2007 an der Ludwig-Maximilians-Universität München in Physikalischer Chemie. Marchini ist als italienischer und deutscher Patentanwalt sowie European Patent Attorney zugelassen.

Dr. Rainer Plaggenborg ist deutscher Patentanwalt und European Patent Attorney im Bereich Life Science und Pharma. Als promovierter Molekularbiologe ist er auf Patente zu neuen biotechnologischen und vor allem therapeutischen Verfahren spezialisiert. Ein Kerngebiet bilden dabei moderne Immuntherapien. Er verfügt über Expertise in der Patenterteilungspraxis vor dem Europäischen Patentamt.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Grünecker: Ernennung von zwei Associate Partnern . In: Legal Tribune Online, 01.06.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/45080/ (abgerufen am: 27.11.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag