Gleiss Lutz: Neun Ernen­nungen und ein neues Büro

07.12.2021

Ab dem 1. Januar 2022 ist Gleiss Lutz auch in London mit einer Niederlassung vertreten. Zudem ernennt die Kanzlei zum Jahreswechsel eine neue Partnerin sowie acht Counsel.

Im Anschluss an die Sozietätsversammlung gab es bei Gleiss Lutz eine ganze Reihe von Nachrichten zu vermelden. Das Kanzleimanagement bleibt in vertrauten Händen: Die Co-Managing Partner Prof. Dr. Michael Arnold und Dr. Alexander Schwarz wurden ebenso für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt wie Dr. Christian Cascante als Sozietätsratsvorsitzender. Arnold und Schwarz stehen bereits seit 2016 an der Spitze der Kanzlei. Cascante hat seinen Posten im Jahr 2019 von Dr. Wolfgang Bosch übernommen.

Größere Wellen schlug die Ankündigung, dass Gleiss Lutz zum Start des kommenden Jahres 2022 ein neues Büro eröffnen wird. London ist der Ort der Wahl. Wolfgang Bosch wird den Aufbau des Standorts als Resident Partner begleiten. Auch ein Kernteam, das sich aus Partnern der verschiedenen Praxisgruppen zusammensetzt, wird - ergänzt um Associates und Referendare - regelmäßig präsent sein.

Zwar dürfte London nach dem Brexit als Finanzplatz an Bedeutung verlieren, zahlreiche Banken haben bereits Mitarbeitende Richtung Paris, New York und auch Frankfurt verlagert. Mit dem Abschied Großbritanniens aus der Europäischen Union geht jedoch unternehmensseitig ein steigender Bedarf an rechtlicher Beratung einher. Diesem Aspekt trägt Gleiss Lutz mit der Neueröffnung Rechnung. Zudem erhofft sich die Kanzlei eine bessere Positionierung im Werben um große internationale Mandate, insbesondere im Bereich des Kartellrechts sowie bei Restrukturierungen.

Personalien

Zum 1. Januar 2022 ernennt Gleiss Lutz zudem eine neue Partnerin sowie acht Counsel:

Ocka StummMit der neuen Steuerrechtspartnerin Dr. Ocka Stumm baut die Kanzlei die Transaktionsberatung am Standort Frankfurt weiter aus. Stumm hat langjährige Erfahrung in der steuerlichen Begleitung von inländischen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen. Daneben stärkt sie mit ihrer Expertise im Bereich Steuerstrafrecht die Compliance-Praxis von Gleiss Lutz.

Stumm war zuletzt Teil des Teams von Gleiss Lutz, das Cisco Systems bei der Übernahme von Replex beraten hat.

Die Counsel-Ernennungen betreffen Dr. Hannah Bug (IP/IT, Berlin), Anna Karpf (Commercial/Dispute Resolution, Berlin), Dr. Micha Pfarr (M&A, Berlin), Dr. Jan Alexander Lange (Finance, Frankfurt), Dr. Katja Lehr (Finance, Frankfurt), Dr. Oliver Jürgen Junge (ÖR/Healthcare, Stuttgart), Dr. Markus Martin (M&A, Stuttgart) und Dr. Florian Wagner (Dispute Resolution, Frankfurt).

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz: Neun Ernennungen und ein neues Büro . In: Legal Tribune Online, 07.12.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46858/ (abgerufen am: 15.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen