DLA Piper: Neuer Partner kommt von Paul Has­tings

26.09.2022

DLA Piper verstärkt die Beratung in der Praxisgruppe Corporate. Lars Jessen, zuvor Partner bei Paul Hastings, wird an den Standorten Frankfurt und Hamburg tätig sein.

Lars Jessen hat sich zum 19. September 2022 DLA Piper angeschlossen. Der Rechtsanwalt ist als Partner eingestiegen und berät aus den Niederlassungen in Frankfurt und Hamburg heraus vorwiegend zu Private Equity und M&A. Jessen war vor seinem Wechsel für Paul Hastings in Frankfurt, ebenfalls als Partner, tätig. Weitere Stationen seiner Karriere waren Norton Rose Fulbright; Ashurst sowie Goodwin.

Lars Jessen

Schwerpunkte in der Beratung bilden bei Jessen die Bereiche Mid-Market Private Equity, Private M&A, Joint Ventures und Real Estate Private Equity in den Sektoren Technologie und Life Sciences. Darüber hinaus berät er opportunistische Investoren in Distressed Debt, Distressed M&A sowie zu Restrukturierungen bei Kredittransaktionen.

Im Laufe des Jahres hatte sich DLA Piper unter anderem bereits im Arbeitsrecht sowie im Bereich Litigation und International Arbitration verstärkt: Dr. Hans-Peter Löw wechselte Anfang Mai von Allen & Overy. Dr. Marc Jacob hat sich der Wirtschaftskanzlei zum 1. April, von Shearman & Sterling kommend, als Partner angeschlossen.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

DLA Piper: Neuer Partner kommt von Paul Hastings . In: Legal Tribune Online, 26.09.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49724/ (abgerufen am: 18.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen